Abenteuer Pioneer Safari in Botswana

8-tägige privat geführte Safari in mobilen Camps von Maun bis Kasane

Cheetah im Moremi
Dome Zelte
Fahrzeug der mobilen Safari
Dome Zelte
Mahlzeiten

Übersicht des Reiseverlaufs

Maun - Khwai - Savute - Chobe N. P. - Kasane

Höhepunkte der Reise:

  • Privat geführte Safari durch die schönsten Landschaften Botswanas
  • Perfekte Kombination von Abenteuer und Komfort
  • All inklusive bei der Camping Safari
  • Bootsfahrt und Mokoro Fahrt inklusive
  • Individuell abänderbar
3 ÜbernachtungenKhwai, inkl. Mokorofahrt
2 ÜbernachtungenSavute
2 ÜbernachtungenChobe N. P mit Bootsfahrt

Tag 1: Fahrt von Maun - Khwai Gebiet

In der Früh startet unsere Reise. Wir passieren das Moremi Gebiet. Dies ist ein Teil des Okavango Gebiets und besteht aus Sümpfen und Savannen. Es gehört zu den besten Wildschutzgebieten des südlichen Afrikas und ist extrem wildreich. Hier hat man sehr gute Chancen Großwild zu beobachten. Elefanten, Löwen, Büffel können im Übermaß gesichtet werden. Unser Tagesziel ist Khwai, das nördlich an Moremi grenzt. Wir erreichen es durch das nördliche Tor des Parks (North Gate). Das Gebiet besteht aus weitläufigen Flussauen. Aufgrund der außergewöhnlichen Lage sind Elefanten, Büffel, Löwen, Leopard, Geparden und Wildhunde regelmäßige Besucher der Gegend. Die Vogelvielfalt ist enorm und zahlreiche Vogelarten (inklusive Raubvögel) können beobachtet werden.
1 Ü Camping im Khwai Gebiet, Mittagessen, Abendessen, Pirschfahrten

Tag 2 und 3: Pirschfahrten im Khwai Gebiet

Zwei volle Tage stehen zur Verfügung das tierreiche Gebiet zu erkunden. Das Khwai Gebiet ist außerdem die beste Gegend, um Wildhunde zu sichten. Hier werden wir auch eine Mokoro Fahrt unternehmen (Einbaum).
2 Ü Camping Khwai Gebiet, Vollpension und Pirschfahrten, Mokoro Fahrt

Tag 4 und 5: Savuti

Fahrt ins Savuti Gebiet. Das Savuti Gebiet befindet sich südlich vom Chobe im Ausläufer des Linyanti. Der Savuti Kanal, welcher vom Linyanti Wattland hereinfloss, trocknete aus im Jahre 1980 und hinterlieβ einen Korridor aus Sumpf und Gras durch den umgebenden Wald. Nach ausgezeichnetem Regenfall floss der Kanal wieder in 2008 und erschaffte eine Safari, welche noch nie gesehen wurde: schwimmende Strauβe, brüllende Löwen und singende Vögel entlang des neugefundenen Schatzes. Dies ist eine außergewöhnliche Gegend mit ausgezeichneter Wildbeobachtung. Das Savuti Moorland bietet das ganze Jahr hindurch Möglichkeiten zur Pirschfahrt mit einer unglaublich groβen Konzentration von Wild; berühmte Raubtiere und die nicht so bekannte Gruppe von elefantenjagenden Löwen. Wenn Sie wirklich das Brüllen eines Löwen erleben möchten – Savuti ist der richtige Platz!
2 Ü Camping Savuti, Vollpension, Pirschfahrten

Tag 6 und 7: Chobe National Park

Wir verlassen die Savute Gegend und betreten den Chobe Park durch das nördliche Tor. Chobe ist Botswanas wichtigster Park und ein Paradies für Elefanten. Nirgendwo sonst in Botswana sieht man so viele Tiere auf einmal, dabei trifft man in der Trockenzeit auf Gruppen von 600 Tieren. Chobe Nationalpark hat einer der höchsten Konzentrationen von Wild in Afrika. Es gibt aber auch anders Wild wie Büffel, Löwen, Leoparden, Hyänen, Wildhunde, Giraffen, Zebras, Kudus und viele weitere wasserfreundliche Antilopen. Unser Camp befindet sich im ruhigen Westen des Parks. Am letzten Abend unserer Safari unternehmen wir eine private Sundowner Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Dies ist ein schönes Erlebnis und zeigt einem die Tierwelt aus einer neuen Perspektive. Am Ufer sind häufig Krokodile und Flusspferde zu beobachten und auf den kleinen Inseln auf dem Fluss tummeln sich häufig Elefanten.
2 Ü Chobe Camping, Vollpension, Bootsfahrt.

Tag 8: Kasane – Abflug oder Anschlussprogramm

Nach dem Frühstück werden Sie von einem Fahrer zum Flughafen Kasane gefahren. Hier endet Ihre Reise. Falls Sie ein Verlängerungsprogramm z.B. in Zimbabwe sind wir Ihnen gerne bei der Ausarbeitung behilflich. Frühstück

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Alle Transfers ab Maun bis Kasane Flughafen
  • Private Fahrt im offenen 4×4 Safarifahrzeug inkl. eines separaten Fahrzeugs mit der Crew und der gesamten Campingausstattung ohne andere Gäste
  • Englisch sprachiger Guide/ Fahrer
  • Vollpension auf Safari
  • Mobiles Camping: Unterkunft in geräumigen Igluzelten(3mx3m) mit komfortablen Campingbetten, Bettwäsche, eigener Buschtoilette und Dusche
  • Getränke: Soda, Wasser, Fruchtsäfte, Wein zum Abendessen während der mobile Camping Safari
  • Aktivitäten: Pirschfahrten, Mokoro Fahrt, Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Parkeintrittsgebühren und Konzessionsgebühren

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Extra Getränke
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren
  • Wäscheservice
  • Optionale Aktivitäten in Maun
  • Vorübernachtung


Teilnehmer
: 2 – Max.8 Personen


Termine: täglich, nach Wunsch

Preise:

bei 2 Pers. bei 3 Pers. bei 4 Pers. bei 5 Pers. bei 6 Pers. bei 7 Pers. bei 8 Pers.
2.957€ 1.421€ 1.231€ 927€ 820€ 750€ 602€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Der Ablauf ist nur exemplarisch aufgeführt und kann aufgrund von Witterungsbedingungen geändert werden
  • An manchen Tagen werden Frühstück und Mittagessen zusammengelegt.
  • Preise gelten vorbehaltlich Änderungen der Parkgebühren, Taxes
  • Die Reise kann ebenfalls in umgekehrter Richtung gebucht werden