Botswana für Preisbewusste

16-tägige geführte Rundreise als Campingsafari oder in festen Unterkünften ab/bis Johannesburg

Sundowner Fahrt
Makgadikgadi Pans
Fahrzeug
Drifterse Maun Camp
Boma, Dirfters Maun Camp
Campingplatz
Mokoro Fahrt
Mokoro Fahrt
Makgadikgadi
Greenfire Lodge Victoria Falls
Fun rafting

Übersicht des Reiseverlaufs

Johannesburg - Kalahari - Ghanzi - Okavango Delta - Maun - Moremi/Savute - Maun - Makgadikgadi - Victoria Falls - Chobe N. P. - Francistown - Johannesburg

Höhepunkte der Reise:

  • Overlandsafari in festen Unterkünften oder als Campingversion
  • Kalahari – Bushman Walk
  • Privates Camp im Herzen des Okavango Delta
  • Intensive Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug
  • Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Verkürzte Version bis Victoria Falls buchbar
1 ÜbernachtungKalahari
1 ÜbernachtungGhanzi
3 ÜbernachtungenInsel im Okavango Delta
1 ÜbernachtungMaun
4 ÜbernachtungenMoremi/Savute flexibles Programm
1 ÜbernachtungMaun
1 ÜbernachtungMakgadikgadi Pans
2 ÜbernachtungenVictoria Falls mit Besuch vom Chobe N. P.
1 ÜbernachtungFrancistown

Tag 1: Johannesburg – Kalahari (720 km)

Um 06.30h startet die Fahrt an der Greenfire Lodge Johannesburg und es geht zur Grenze nach Botswana. Nach dem die Grenzformalitäten erledigt sind geht es dann weiter bis in die Ebenen der Kalahari. Wir bewältigen eine weite Strecke bis wir unsere Unterkunft in der Nähe von Kang erreichen. Nachdem wir unser Camp eingerichtet haben unternehmen wir einen kurzen Spaziergang in den Busch. Am Abend genießen wir ein angerichtetes Abendessen (nicht im Tourpreis enthalten).
1 Ü Kalahari Rest Lodge

Tag 2: Ghanzi – Kalahari – Buschmann Erlebnis (250 km)

Zum Sonnenaufgang genießen wir ein Frühstück bevor unsere Fahrt nach Ghanzi fortgesetzt wird. Ghanzi ist die Heimat der wenig verbleibenden Buschmänner. Wir begegnen diesen und erhalten einen kleinen Einblick in das Leben dieser Menschen, die in einer so unwirtlichen Gegend leben und unternehmen einen Busch Spaziergang. Heute verbringen Sie die Nacht unter einem einzigartigen Sternenhimmel.
1 Ü Dgae Qare San Lodge, Vollpension

Tag 3, 4 und 5: Okavango Delta (390 km)

Der Okavango ist ein mächtiger Fluss, der sein ganzes Wasser in die Wüste Kalahari ergießt. Hierbei formt er ein einzigartiges Inlanddelta und bietet unzähligen Pflanzen und Tierarten eine Heimat. Es ist ein Vergnügen die verschiedenen Tiere und Vögel zu beobachten. Wir starten unsere Safari ins Delta nahe der Panhandle. Durch Papyrus gesäumte Kanäle geht es zuerst per Motorboot und anschließend per Mokoros (Einbaum Kanus), bis wir unsere Privatinsel erreichen, wo wir in Zelten übernachten Drei Nächte verbringen wir in dieser wilden Natur und erkunden die Gegend per Mokoro und zu Fuß. Es verbleibt auch genügend Zeit zum Erholen und Nichtstun in einem der letzten intakten Ökosysteme der Erde
3 Ü Tended Camp, Vollpension, Mokoro Ausflüge, Sunset Cruise

 

Tag 6: Maun (354 km)

Heute verlassen wir die Einsamkeit der Insel und es geht zurück zur Basis Station per Mokoro und dann per Motorboot. Wir treffen auf unser Fahrzeug und fahren auf direktem Weg nach Maun, wo wir unsere Vorräte auffüllen und zur Unterkunft außerhalb Mauns fahren. Hier freuen wir uns auf eine ausgiebige Dusche bevor wir später ein leckeres Abendessen einnehmen. Die Lodge liegt am Ufer des Boteti Flusses und bietet komfortable Zimmer, einen erfrischenden Pool, eine Bar sowie ein Restaurant. Optional besteht heute die Gelegenheit einen Rundflug über das Okavango Delta zu buchen.
1 Ü Drifters Maun Tented Lodge, Vollpension

Tag 7 bis 10: Flexibles Programm in verschiedenen Tier Reservaten: Moremi – Savute – Kalahari (125 km Tag 7)

Als erstes geht es kurz nach Maun zurück, um die Vorräte aufzustocken. Dann geht es über sandige Pisten vorbei an ursprünglichen Dörfern in Richtung Norden, wo wir die nächsten 5 Tage in verschiedenen Game Reservaten verbringen werden. Wir starten z.B. im Moremi Game Reserve und verbringen die erste Nacht in der Nähe der 3rd Bridge. Dann geht es weiter zum Xakanaxa Camp, welches am Nordtor des Parks liegt. Dies ist ein exzellentes Gebiet für Tierbeobachtungen und wie geschaffen für Nachmittags-und Morgenpirschfahrten in den Feuchtgebieten. Am nächsten Tag geht es dann nach Savuti, ein ebenfalls sehr tierreiches Gebiet. Es ist ratsam Früchte und Fleisch zu verstecken, da Elefanten und Hyänen sehr clever im Aufspüren von Lebensmitteln sind. Die Vegetation ist vielseitig und wechselt ständig. Es gibt Palmenhaine, Sumpfland und auch dichte Mopane-und Akazienwälder. Je nach Reisezeit und Straßenbedingungen werden wir vielleicht auch in der Zentralkalahari oder den Makgadikgadi-Salzpfannen übernachten. Jede Nacht verbringen wir in wilden und abseits gelegenen Camps.
4 Ü betreute Campingübernachtung (komplette Campingausstattung wird gestellt), Vollpension,, Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug

Tag 11: Maun (ca. 225 km)

Heute fahren wir gemächlich zurück nach Maun. Wir verbringen ein wenig Zeit im Ort und nehmen dort auch unser Mittagessen ein (auf eigene Kosten). Anschließend geht es zu unserer komfortablen Unterkunft am Boteti Fluss.
1 Ü Drifters Maun Tented Lodge, Frühstück, Abendessen

Tag 12: Makgadikgadi-Salzpfannen (300 km)

Wir gehen den Vormittag gemächlich an und haben Zeit im Pool ein Bad zu nehmen und ein leckeres Brunch einzunehmen bevor wir dann in westliche Richtung zu den Makgadikgadi-Salzpfannen fahren.Neben einer eindrucksvollen Landschaft sind die Pfannen berühmt für ihre reiche Vogelwelt und andere, an der Wüste angepassten Tiere. Wir erkunden die Salzpfannen und übernachten in einer komfortablen Lodge.
1 Ü Elephant Sands Lodge (o.ä.), Vollpension

Tag 13: Chobe N. P. – Victoria Falls (320 km)

Nach dem Frühstück verlassen wir die Einsamkeit der Salzpfannen und es geht in nördliche Richtung zum berühmten Chobe Fluss und zum Chobe N. P. Dies ist der letzte Nationalpark, den wir ansteuern. Er ist berühmt für seine riesigen Elefantenherden. Am Nachmittag unternehmen wir eine ausführliche Bootsfahrt auf dem Fluss und werden mit Sicherheit eine Vielzahl an Nilpferden und Krokodilen zu Gesicht bekommen. Anschließend geht es über die Grenze nach Zimbabwe und zur Unterkunft, die zentral zu den Wasserfällen gelegen ist.
1 Ü Greenfire Lodge Victoria Falls, Vollpension, Bootsfahrt

Tag 14: Victoria Falls

Diese ist die Abenteuer Stadt von Zimbabwe. Nach der Einsamkeit ist es nun Zeit wieder ins Leben zu tauchen. Es gibt viel zu unternehmen. Der „Mosi o Tunya“ frei übersetzt „Der Rauch, der donnert“ wie die Victoria Fälle bei den Einheimischen genannt werden, erwartet Sie heute. Wir besuchen die Wasserfälle und anschließend bleibt genügend Zeit, um das Städtchen zu erkunden und an den vielen abwechslungsreichen und optionalen Aktivitäten teilzunehmen. z.B. Bungee-Jumping, Rafting, Elefantenritt, Löwen Safari. Am Abend gehen wir in einem traditionellen Restaurant essen (optional und nicht im Tourpreis enthalten). Auch alle Aktivitäten müssen separat bezahlt werden.
1 Ü Greenfire Lodge Victoria Falls, Frühstück, inklusive Eintrittsgebühr zu den Wasserfällen

Tag 15: Victoria Falls – Francistown (568 km)

Nach dem Frühstück fährt das Fahrzeug von Drifters wieder zurück nach Botswana.  Für die Kunden, die die verkürzte Reise gebucht haben endet die Reise nun. Alle weiteren Gäste übernachten in Francistown und erleben noch ein letztes Mal eine Campingübernachtung. Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie Ihre Safari-Erlebnissen Revue passieren.
1 Ü Woodlands Lodge, Vollpension

Tag 16: Johannesburg (700 km)

Wir überqueren den Limpopo Fluss und fahren zurück nach Johannesburg. Dort kommen wir am späten Abend in der Greenfire Lodge Johannesburg an. Frühstück. Ende der Reise.
Wir empfehlen eine weitere Nacht hier zu verbringen.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Transport im Overland Truck und 4×4 Fahrzeug
  • 11 Nächte Lodge/Cabins, 4 Nächte betreutes Camping
  • Buschmann Erfahrung
  • Professioneller, englischsprechender Driver/Guide
  • Nationalparkgebühren und Campinggebühren
  • Campingausstattung mit einfachen Feldbetten
  • Mokoro Fahrten, walks auf der Privatinsel
  • Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeugen (Moremi/Savuti)
  • Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Victoria Wasserfälle inklusive Eintrittsgebühren
  • Aktivitäten wie angegeben

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Flughafentransfers
  • Alle Getränke (Mineralwasser, Alkohol und Soft Drinks)
  • Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren, Wäscheservice,
  • optionale Aktivitäten in Victoria Falls

Reiseteilnehmer: Mind. 6 – max. 14 Pers. (Campingvariante)

Reiseteilnehmer: Mind. 4 – max. 12 Pers. (feste Unterkünfte)

Termine: Campingversion jeden Samstag

05.01.19 – 20.01.19 04.05.19 – 19.05.19 31.08.19 – 15.09.19
12.01.19 – 27.01.19 11.05.19 – 26.05.19 07.09.19 – 22.09.19
19.01.19 – 03.02.19 18.05.19 – 02.06.19 14.09.19 – 29.09.19
26.01.19 – 10.02.19 25.05.19 – 09.06.19 21.09.19 – 06.10.19
02.02.19 – 17.02.19 01.06.19 – 16.06.19 28.09.19 – 13.10.19
09.02.19 – 24.02.19 08.06.19 – 23.06.19 05.10.19 – 20.10.19
16.02.19 – 03.03.19 15.06.19 – 30.06.19 12.10.19 – 27.10.19
23.02.19 – 10.03.19 22.06.19 – 07.07.19 19.10.19 – 03.11.19
02.03.19 – 17.03.19 29.06.19 – 14.07.19 26.10.19 – 10.11.19
09.03.19 – 24.03.19 06.07.19 – 21.07.19 02.11.19 – 17.11.19
16.03.19 – 31.03.19 13.07.18 – 28.07.19 09.11.19 – 24.11.19
23.03.19 – 07.04.19 20.07.19 – 04.08.19 16.11.19 – 01.12.19
30.03.19 – 14.04.19 27.07.19 – 11.08.19 23.11.19 – 08.12.19
06.04.19 – 21.04.19 03.08.19 – 18.08.19 30.11.19 – 15.12.19
13.04.19 – 28.04.19 10.08.19 – 25.08.19 07.12.19 – 22.12.19
20.04.19 – 05.05.19 17.08.19 – 01.09.19 14.12.19 – 29.12.19
27.04.19 – 12.05.19 24.08.19 – 08.09.19 21.12.19 – 05.01.19

Termine: Einfache, feste Unterkünfte jeden 2. Dienstag

08.01.19 – 23.01.19 14.05.19 – 29.05.19 17.09.19 – 02.10.19
22.01.19 – 06.02.19 28.05.19 – 12.06.19 01.10.19 – 16.10.19
05.02.19 – 20.02.19 11.06.19 – 26.06.19 15.10.19 – 30.10.19
19.02.19 – 06.03.19 25.06.19 – 10.07.19 29.10.19 – 13.11.19
05.03.19 – 20.03.19 09.07.19 – 24.07.19 12.11.19 – 27.11.19
19.03.19 – 03.04.19 23.07.19 – 07.08.19 26.11.19 – 11.12.19
02.04.19 – 17.04.19 06.08.19 – 21.08.19 10.12.19 – 25.12.19
16.04.19 – 01.05.19 20.08.19 – 04.09.19 24.12.19 – 08.01.20
30.04.19 – 15.05.19 03.09.10 – 18.09.19  

Preise:

Campingvariante 16 Tage 15 Tage
01.01.19 – 30.06.19 2.155€ 2.095€
01.07.19 – 31.12.19 2.255€ 2.195€
EZ-Zelt-Zuschlag 295€ 220€
     
Feste Unterkünfte 16 Tage 15 Tage
01.01.19 – 30.06.19 2.855€ 2.795€
01.07.19 – 31.12.19 2.955€ 2.895€
EZ-Zuschlag 450€ 395€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen & Gesundheitsvorschriften für Botswana und Zimbabwe.
  • Bitte bringen Sie einen kleinen Tagesrucksack mit
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung von 15 kg in weichen Taschen. Bringen Sie ebenfalls einen kleinen Tagesrucksack mit.
  • Die Altersbegrenzung beträgt 12-55 Jahre.
  • Die Safari kann auf eine 15-tägige Safari verkürzt werden. Sie startet in Johannesburg und endet am 15. Tag in Victoria Falls am Morgen.