Das Beste des Südens

10- tägige Fly In Safari ab /bis Dar es Salaam

Ruaha National Park
Ruaha River Lodge
Ruaha River Lodge
Ruaha River Lodge
Rufiji River Camp
Rufiji River Camp
Mikumi N. P.
Ruaha National Park

Übersicht des Reiseverlaufs

Dar es Salaam - Mikumi National Park - Ruaha National Park - Selous National Park - Dar es Salaam

Höhepunkte der Reise:

  • Kurze Reisedistanzen durch innerafrikanische Flüge
  • Camps der legendären Foxes Familie
  • Einsame und touristisch wenig frequentierte National Parks
  • Bootsfahrten und Walking Safaris
  • Unterkünfte in herrausragenden Standorten
  • Badeanschlussverlängerung möglich
1 ÜbernachtungDar es Salaam
2 ÜbernachtungenMikumi National Park
3 ÜbernachtungenRuaha National Park
3 ÜbernachtungenSelous National Park

1. Tag: Dar es Salaam

Nach Ankunft am Flughafen Dar es Salaam werden Sie von der Reiseleitung abgeholt und zum Stadthotel gefahren, welches in unmittelbarer Nähe zum Botschaftsviertel liegt.
1 Ü Southern Sun Hotel, Frühstück

2. und 3. Tag: Mikumi National Park

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Flug zum Mikumi National Park 10.30 – 12.00h (Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung von 15 kg in weichen Taschen). Der Park liegt ca. 300 km in westlicher Richtung von Dar es Salaam und ist der drittgrößte Park des Landes. Nach Ankunft werden Sie zum Camp gefahren. Stanley’s Kopje ist auf einem Hügel errichtet und bietet einen wundervollen Blick über die Ebenen des Parks. Die Unterkunft besteht aus 12 Zelt-Chalets, die auf Stelzen stehen und über eine große Aussichtsterrasse verfügen. Die nächsten beiden Tage werden Sie hier verbringen und ausgedehnte Pirschfahrten unternehmen. Der Park ist äußerst Tierreich. Das beliebte Herzstück des Parks bildet die Mkata-Schwemmebene. Mit ihrem offenen Horizont und der reichen Tierwelt wird sie oft mit den berühmteren Ebenen der Serengeti verglichen. Auf den abgeflachten Spitzen von Termitenhügeln und während der Regenzeit auch hoch oben in den Bäumen liegen Löwen und überwachen ihr grasbewachsenes Reich.
2 Ü Stanley’s Kopje, Vollpension, 2 Pirschfahrten am Tag, Wäscheservice

4.,5.,und 6. Tag: Ruaha National Park

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flugplatz für Ihren Flug zum Ruaha National Park. Dies ist mittlerweile Tanzanias größter Park und von einmaliger Schönheit. Der Park ist ganzjährig wunderschön, auch in der Regenzeit eine Perle vor allem für Vogelliebhaber. Nach Ankunft erfolgt der kurze Transfer zur Ruaha River Lodge. Dies ist die älteste Lodge im Park und liegt im tierreichsten Gebiet. Die Unterkunft liegt entweder zwischen Felsen auf kleinen Hügeln oder in Bandas direkt am Fluss. Drei Nächte verbringen Sie im Park und genießen 2x am Tag Pirschfahrten mit ortskundigen Driver /Guides. Im Ruaha findet man seltene Antilopenarten wie die Pferde-Rappenantilope und auch Kudus. Der Park weist auch eine beträchtliche Anzahl von Büffel und Elefanten auf und Löwen trifft man oftmals in großen Rudeln. Die Wege sind ganzjährig gut passierbar und off road Fahrten sind hier nicht gestattet.
3 Ü Ruaha River Lodge, Vollpension, 2 Pirschfahrten am Tag, Wäscheservice

7.,8.,und 9. Tag: Selous National Park

Heute heißt es Abschied nehmen. Ein kurzer Flug bringt Sie zum Selous National Park. Der Park ist etwa so groß wie Irland und besticht durch seine vielseitige Wasserlandschaft. Der Rufiji Fluss schlängelt sich durch Miombo Wälder und seine vielen Wasserarme und Flussauen vermitteln eine einmalige Atmosphäre. Ihre Unterkunft für die nächsten drei Tag ist die Rufiji River Lodge, die sich am Ufer des Flusses befindet. Permanent kommen Tiere zum Trinken und in den Gewässern tümmeln sich viele Nilpferde. Vom Camp aus lassen sich unvergessliche Sonnenuntergänge beobachten. Neben Pirschfahrten im offenen Geländewagen werde Sie während Ihres Aufenthalts auch eine Walking Safari sowie eine Bootstour unternehmen. Alle typischen afrikanischen Tiere kommen hier vor, wobei der Elefantenbestand besonders hoch ist.
3 Ü Rufiji River Camp, Vollpension, Pirschfahrten, Walking Safari und Bootstour

10. Tag: Dar es Salaam

Nach dem Frühstück heißt es dann Abschied nehmen vom Camp. Ein Transfer bringt Sie zum Flugplatz für Ihren Flug nach Dar es Salaam. Von hier bringt Sie Ihr Fahrer nach Slipway – dies ist ein Restaurantkomplex am Hafen mit Souvenirläden, Cafes, etc. Sie können sich dort bis zum Abflug entspannen. Zur vereinbarten Zeit bringt Sie der Fahrer rechtzeitig für Ihren Rückflug zum Flughafen.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Transfers ab/bis Flughafen Dar es Salaam und Nationalparks
  • Meet & Greet Service in Dar es Salaam
  • Pirschfahrten im Safarifahrzeug mit einem englisch sprechender Driver / Guide zusammen mit andern Gästen der Lodge
  • Wäscheservice im Mikumi, Ruaha und Ruaha
  • Walking Safari und Bootsfahrt im Selous
  • Vollpension auf Safari
  • Aktivitäten wie beschrieben
  • Vier innerafrikanischer Flüge mit Safari Air Link: Dar es Salaam – Mikumi – Ruaha – Selous, Selous- Dar es Salaam
  • Slipway inklusive der Transfers

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Getränke, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren

Termine: auf Wunsch

Reiseteilnehmer: ab 2 Personen

Preis p. P. im DZ: (bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)

Preise:

Saison p. P. im DZ EZ-Zuschlag
01.11.17 – 22.12.17 4.135€ 590€
23.12.17 – 31.12.17 4.488€ 768€
01.01.18 – 04.01.18 4.499€ 897€
05.01.18 – 31.03.18 4.171€ 752€
01.04.18 – 31.05.18 Die Reise findet in der Regenzeit nicht statt
01.06.18 – 30.06.18 4.171€ 752€
01.07.18 – 31.10.18 4.499€ 897€
01.11.17 – 22.12.18 4.171€ 752€
23.12.17 – 31.12.18 4.499€ 897€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise sowie die Gesundheitsvorschriften für Tanzania
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig
  • Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung von 15 kg in weichen Taschen inkl. Handgepäck