Das grüne Gold Äthiopiens

8- tägige geführte Gruppenreise zu festen Terminen ab /bis Addis Abeba

Kaffeezeremonie

Übersicht des Reiseverlaufs

Addis Abeba - Jimma - Chechura National Park - Bonga mit Tagesausflügen - Weliso

Höhepunkte der Reise:

  • Churchura National Park
  • Bonga:1. Biospährenreservat
  • Yayu, tropischer Regenwald und Biospährenreservat
  • Besuch von Kaffeeplantagen
  • Tiya Stelen: Unesco Weltkulturerbe
1 ÜbernachtungAddis Abeba
1 ÜbernachtungJimma
1 ÜbernachtungChechura National Park
1 ÜbernachtungBonga mit Tagesausflügen
1 ÜbernachtungWeliso

Tag 1: Addis Abeba

Begrüßung bei Ankunft am frühen Morgen. Ihr Reiseleiter begleitet Sie ins Hotel Nachmittags erobern Sie die Hauptstadt mit bedeutenden Plätzen, Lucy im National Museum, einer der Kathedralen sowie einem Blick vom Mt Entoto.
1 Ü Addissinia Hotel
(o.ä.), Frühstück

Tag 2: Fahrt nach Jimma (ca. 220 km)

Per Geländewagen starten Sie durch fruchtbare Äcker und Wiesen in das Land der tüchtigen Gurage. Sie entdecken steinzeitliche Funde bei Melka Kuntur, die südlichsten Felsenkirche Adadi Mariam, die mystischen Tiya Stelen (UNESCO Weltkulturerbe). Vorbei an traditionellen Dörfern erreichen Sie Jimma. Die frühere Provinzhauptstadt Kaffas ist der bedeutendste Kaffeemarkt des Südens.
1 Ü Honeyland Hotel (o.ä.), Frühstück

Tag 3: Chebera Churchura National Park

Tagesausflug in einen der bisher unberührtesten Nationalparks des Landes, Über Ameya geht es in das wildtierreiche frühere Jagdgebiet. Auf 1215 qkm erstrecken sich Savannen, der Meka Forest, dichte Galeriewälder, heiße Quellen, historische Höhlen. Auf der Pirsch erkunden die vielfältige Flora und Fauna. Der Park schützt Elefanten, Büffel und über 230 Vogelarten.
1 Ü Honeyland Hotel (o.ä.), Frühstück

Tag 4: Kafas Bergnebelwäder

In Jimma hortet das Museum Fundstücke des Königreich Kafa. Der hölzerne Palast des Oromo Fürsten Abba Jiffar bietet einen 360° Rundblick. Sie fahren nach Bonga. Die Region zählt neben Yayu, Sheka und Lake Tana zu den UNESCO BiosphärenReservaten. Der dichte Bergnebelwald beheimatet wilde bis zu 8m hohe Kaffeesträucher. Die grüne Lunge Äthiopiens gilt als einer der wenigen weltweiten Hotspots biologischer Vielfalt. Eine Legende sagt, dass ein Hirtenjunge hier die belebende Wirkung entdeckte, in der Ursprungsregion für Arabica Kaffee mit heute 5.000 wild wachsenden Varietäten.
1 Ü KDA Guest House (o.ä.), Frühstück

Tag 5: Bonga

Auf zahlreichen Wanderwegen sind Vögel, Affen oder auch Antilopen im dichten Blattwerk des Regenwaldes zu entdecken, oder der Barta Wasserfall, das entstehende Freilichtmuseum des sagenhaften Palastes Andaraca. Ein Informationszentrum und das nationale Kaffeemuseum sind im Aufbau. Sie schlendern über den Markt, begegnen Kaffee- und Waldbauern bei ihrer Arbeit, sind
Gast zu einer traditionellen Kaffeezeremonie und gewinnen Einblick in über Generationen vererbte Bräuche. Nahe Bonga liegt die Wush-Wush Tee Plantage.
1 Ü KDA Guest House (o.ä.), Frühstück

Tag 6: Bonga – Tepi – Bonga

Ein Tagesausflug führt durch grüne Hügellandschaft nach Tepi. Sie passieren Mizan Teferi, das alte Zentrum der Urbevölkerung Bench (Gimira) – Honigsammler /Baumkletterer. Für die heutigen Bauern sind typisch die erhöhten Beobachtungsposten zum Schutz der Feldfrüchte und mit in Lehm geformten Ornamenten verzierte Hütten. In Tepi liegt die zweitgrößte früher staatliche Kaffee Plantage. Hier leben Ne’enit und Mejenger Volksgruppen.
1 Ü KDA Guest House (o.ä.), Frühstück

Tag 7: Bonga – Jimma – Weliso

Ihr Rückweg führ über Jimma. Eine Brücke überspannt den Fluss Gibe, der mit dem Gojeb als Omo den Turkana-See speist. Durch fruchtbare hügelige Landschaft mit schweren dunklen Tonböden erreichen Sie Weliso, früher Ghion genannt, ein bekanntes Heilbad mit heißen Mineralquellen.
1 Ü Negash Lodge (o.ä.), Frühstück

Tag 8: Weliso –Wenchi-Addis Abeba

Durch bewaldete Berglandschaft geht es zum erloschenen Vulkan Wonchi. Vom Berg-Rand schauen Sie auf den idyllischen Kratersee. Möchten Sie hinunter wandern? Über Ambo, bekannt für Mineralwasser, erreichen Sie Addis Alem, Hier zieren ungewöhnlichen Gemälden äthiopischer Herrscher, Heiliger, Pflanzen und Tiere die Außenwände der Kirche Debre Zion. Sie passieren das Gefersa-WasserRerservoir und Gewächshäuser. In Addis bummeln Sie über den Merkato und kosten abends äthiopische Spezialitäten vor dem Rückflug.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Hotelunterkunft im Doppel/Twin bei Belegung mit 2 Personen
  • 4 * Hotel in Addis im Addissinia oder Nexus Hotel und ausgewählte landestypische Hotels im 3* Bereich auf der Rundreise. Bitte beachten Sie die Hotels entsprechen nicht den europäischen Standards in Ausstattung, Sauberkeit, Instandhaltung und Service
  • Mahlzeiten: Auf der Rundreise Frühstück, am letzten Tag AbschiedsAbendessen in Addis. Mahlzeiten überwiegend Buffet oder à la Carte im Übernachtungshotel
  • Alle Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Rundfahrt mit landestypisch ausgestattetem Mini- oder Kleinbussen, Typ Toyota oder Mercedes Sprinter
  • Englisch sprechendem Fahrer, Benzin, Versicherungen, allen Abgaben
  • Ein professioneller begleitender Deutsch sprechender Reiseleiter.
  • Örtliche Englisch sprechende Führer und Scouts gemäß Vorschrift
  • Bis zu max. 1 Liter Mineralwasser pro Person/Tag während der Fahrten
  • Alle Gebühren und Steuern


Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Internationale Flüge mit Abfluggebühren
  • Mahlzeiten in Addis außer Frühstück und dem Abschiedsessen
  • Halbpension kann gegen Aufpreis hinzugebucht werden
  • Alle Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben wie Wäsche, Foto- und Videogebühren
  • Alle nicht im Leistungspaket aufgeführten Kosten

Teilnehmer: mindestens 2 Personen, max. 8 Personen

Termine:

20.01.18 – 27.01.18 23.06.18 – 30.06.18 20.10.18 – 27.10.18
24.02.18 – 03.03.18 28.07.18 – 04.08.18 17.11.18 – 24.11.18
17.03.18 – 24.03.18 12.08.18 – 19.08.18 29.12.18 – 05.01.19
07.04.18 – 14.04.18 01.09.18 – 08.09.18  
12.05.18 – 19.05.18 22.09.18 – 29.09.18  

Preise:

 Saison: p. P. im DZ. EZ-Zuschlag
01.01.18 – 30.01.18 1.481€ 138€
01.02.18 – 30.04.18 1.426€ 138€
01.05.18 – 15.08.18 1.370€ 138€
16.08.18 – 31.10.18 1.426€ 138€
01.11.18 – 30.11.18 1.481€ 138€
Halbpension 160€  

Feste

07.01.18 Weihnachten
19.01.18 Timkat
01.04.18 Palsonntag
17.04.18 Ostersamstag
11.09.18 Neujahr
27.09.18 Meskal
30.11.18 Hidar Zion
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Äthiopien sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Die Reise hat Expeditionscharakter: Das bedeutet es kann wegen unvorhersehbarer Gründe zu Routenänderungen kommen
  • Die Reiseroute ist flexibel und von den jeweiligen Verhältnissen oder Wetterbedingungen vor Ort abhängig.
  • Bitte beachten Sie, dass das Land im Umbruch ist und es im Land zahlreiche Baustellen gibt. Es kann daher zu Verzögerungen kommen.
  • Hotel-und Programm-Änderungen aus organisatorischen und witterungsbedingten Gründen oder zur inhaltlichen Bereicherung, die den Gesamtcharakter der Reise nicht grundsätzlich verändern, bleiben vorbehalten.