Glimpse of Okavango

4-tägige privat geführte „Luxus Camping Safari“ ab/bis Maun

walks auf der Insel
Mokoro Fahrt
Okavango Delta
Okavango
Zelte
Aussichten

Übersicht des Reiseverlaufs

Maun - Okavango Insel - Khwai Gebiet - Maun

Höhepunkte der Reise:

  • Ideal als Abstecher und Baustein nach einer Südafrika oder Namibia Reise
  • Privatinsel im Okavango Delta mit Walking Safari & Bootsfahrt
  • Tierreiches Moremi – Kwhai
  • Individuell und privat geführte Reise ideal für die ganze Familie
  • Luxus Camping in freier Wildnis – auf ausgewiesenen privaten Campingplätzen mit Ensuite Zelten (Buschdusche & Toilette)
  • Keine Mithilfe notwendig
1 ÜbernachtungInsel im Okavango Delta
2 ÜbernachtungenKhwai Gebiet

Tag 1: Maun - Mvumvu Island Camp

07.00h. Die Reise startet in der Früh (Vorübernachtung ist notwendig). Es geht in Richtung Moremi zum Mvumvu Island Camp. Dieses permanente Camp befindet sich auf einer Insel im Herzen des Okavango Delta. Es wird per Boot angefahren und befindet sich in der Nähe von Third Bridge. Das Camp besteht aus festen Safarizelten mit ensuite Bad (Buschdusche). Wir unternehmen hier Bootsfahrten und eine Walking Safari.
1 Ü Mvumvu Island Camp, Vollpension, Aktivitäten

Tag 2 und 3: Khwai Gebiet

Es geht per Boot zurück zu Third Bridge und dann mit unserem Fahrzeug ins Moremi Gebiet. Dies ist ein Teil des Okavango Gebiets und besteht aus Sümpfen und Savannen. Es gehört zu den besten Wildschutzgebieten des südlichen Afrikas und ist extrem wildreich. Hier hat man sehr gute Chancen Großwild zu beobachten. Elefanten, Löwen, Büffel können im Übermaß gesichtet werden. Unsere Fahrt endet in Khwai. Das Gebiet liegt nördlich von Moremi und ist bekannt für seine Wildhunde. Während unseres Aufenthalts steht außerdem eine Mokoro Fahrt auf dem Programm. Die nächsten zwei Tage werden wir damit verbringen, die für ihren enormen Wildreichtum bekannte Gegend zu erforschen und die Schönheit der Natur auf uns wirken zu lassen. Pirschfahrten bei Sonnenaufgang am Morgen und zum Sonnenuntergang am späten Nachmittag werden das tägliches Programm sein.
2 Ü Khwai Camping, Vollpension, Pirschfahrten und Mokoro Fahrt

Tag 4: Rückfahrt nach Maun

Heute erfolgt der Transfer zurück nach Maun. Die direkte Fahrt beträgt ca. 3 Stunden. Wenn Sie kein weiteres Programm für den Tag haben unternehmen wir noch eine Pirschfahrt bevor die Rückfahrt angetreten wird. Frühstück
Auf Wunsch können wir die Reise individuell verlängern. Sprechen Sie uns an.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Safari im offenen Safari Fahrzeug mit einem professionellen Guide, Koch, Camp Assistant
  • Auf der Insel findet die Unterkunft in fest errichteten geräumigen Zelten statt.
  • In Khwai: Zelte mit Stretcher Betten und „Bedrolls“ und ensuite Badezimmer (Buschtoilette und Dusche)
  • Bettzeug, Kopfkissen, Bettlaken, Duvet, Handtücher
  • Toilettenpapier
  • Parkeintrittsgebühren und Konzessionsgebühren
  • Vollpension auf Safari
  • Soft drinks und Wasser
  • Hauswein zum Abendessen
  • Wasch-Stand vor dem Zelt pro Person
  • Transport je nach Teilnehmer in 1 oder 2 Safarifahrzeugen mit max. 8 Personen pro Fahrzeug
  • Die Fahrzeuge verfügen über Satelliten-Telefon
  • Separates Fahrzeug für Camping Ausstattung
  • Transfers ab/bis Flughafen
  • Pirschfahrten, Mokoro, Bootsfahrt zur Insel
  • Komplette Campingausstattung
  • Medical Kit
  • Stromwandler an Bord zum Aufladen der Akkus

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Extra Mahlzeiten
  • Weitere alkoholische Getränke
  • Optionale Ausflüge in Maun
  • Trinkgelder
  • Erhöhung der Parkgebühren oder Einführung neuer Gebühren

Teilnehmer: ab 2 – 8 Pers.

Termin: täglich

 

Preise:

bei 2 Pers. bei 3 Pers. bei 4 Pers. bei 5 Pers. bei 6 Pers. bei 7 Pers. bei 8 Pers.
881€ 759€ 722€ 698€ 673€ 575€ 526€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Der Ablauf ist nur exemplarisch aufgeführt und kann aufgrund von Witterungsbedingungen geändert werden
  • An manchen Tagen werden Frühstück und Mittagessen zusammengelegt.
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird empfohlen
  • Preise gelten vorbehaltlich Änderungen der Parkgebühren, neuer Abgaben
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Botswana und Zimbabwe bzw. Zambia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise