Klassisches Tanzania

9-tägige privat geführte Safari ab /bis Arusha

Lemala Ewanjan
Bologonya under Canvas
Bologonya under Canvas
Kati Kati Camp
Escarpment Lodge
Escarpment Lodge
Lake Burunge Tented Camp
Lounge, Lake Burunge Tented Camp
Escarpment Lodge
Olivers Camp
Olivers Camp
Olivers Camp
Lake Masek
Kati Kati Camp
Treetop Tree House
Kati Kati Camp
Burunge Camp, Zimmer
Ngorongoro Farm House
Burunge Camp
Lemala Ewanjan
Lemala Ewanjan
Lemala Ewanjan
Lemala Ewanjan
Lemala Camp
Lemala Camp
Lemala Camp
Lemala Camp
Lemala Camp
Lemala Camp
Lemala Camp
Olivers Camp, Elefanten
Olivers Camp
Olivers Camp
Olivers Camp
Olivers Camp
Olivers Camp

Übersicht des Reiseverlaufs

Arusha - Lake Manyara N.P.- Serengeti N. P. (2 Camps) - Ngorongoro Krater - Tarangire N.P. - Arusha

Höhepunkte der Reise:

  • Privat geführte Safari in zwei Unterkunftskategorien buchbar
  • Buchbar ab 2 Personen
  • Unbegrenzte Pirschfahrten
  • Auf den Spuren der Migration
  • viel Zeit in der Serengeti
1 ÜbernachtungArusha
1 ÜbernachtungLake Manyara National Park
1 ÜbernachtungZentrale Serengeti
2 ÜbernachtungenNördliche /Südliche Serengeti
1 ÜbernachtungKaratu, Ngorongoro Krater
2 ÜbernachtungenTarangire National Park

Mittelklasse Version:

Tag 1: Arusha

Nach Ankunft am Flughafen Kilimanjaro werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und zur Unterkunft gefahren.
1 Ü African View Lodge, Frühstück.

Tag 2: Lake Manyara National Park

Nach dem Frühstück geht es zum Lake Manyara, den wir ca. nach 2,5 Stunden erreichen. Der kleine Park hat gemessen an seiner Größe eine erstaunliche Vielfalt sowohl an Tieren als auch an Landschaftsbildern. Es gibt einen Grundwasserwald, der in eine Akazie-Savanne übergeht und ein breites Seeufer, welches für Besucher unzugänglich ist. Der See bildet den größten Teil des Parks und hier finden sich jahreszeitlich bedingt große Ansammlungen an Flamingos, Pelikanen und Störchen ein. Wir verbringen den ganzen Tag im Park und nehmen ein Picknick Mittagessen im Park ein, bevor wir dann am späten Nachmittag den Park verlassen.
1 Ü Ngorongoro Farm House, Vollpension

Tag 3: Serengeti National Park

Durch eine eindrucksvolle Savannenlandschaft geht es in die Serengeti. Wir halten kurz an der Olduvai Schlucht und führen nach einem Picknick Mittagessen die Fahrt in die zentrale Serengeti weiter. Dieser ist mit Sicherheit der bekannteste und tierreichste Park und damit die wichtigste Destination während einer Reise in den Norden des Landes.
1 Ü Kati Kati Camp, Vollpension

Tag 4: Zentrale Serengeti

Den ganzen Tag steht uns der Fahrer für Pirschfahrten zur Verfügung. In der Gegend um Seronera trifft man ganzjährig auf Wild und hier ist die Wahrscheinlichkeit Leoparden zu sichten besonders hoch.
1 Ü Kati Kati Camp, Vollpension

Tag 5: Südliche, Zentrale oder Nördliche Serengeti

Je nach Reisemonat werden die Unterkünfte in der Serengeti angepasst. Den Tag verbringen wir mit ausgedehnten Pirschfahrten im Park und erleben immer wieder neue Landschaften. Offenes Grasland im Süden, Busch-und lichtes Waldland im Norden, sowie eine Kombination dieser Formen im Westen. Die Kopjes (große Felskuppen) gehören zum typischen Landschaftsbild des Parks und sind ein beliebter Aufenthaltsort speziell für Katzen. Erleben Sie die rieseigen Tierherden hautnah und werden Sie Zeugen von einem gigantischen Schauspiel der Natur, der Migration.
1 Ü Kati Kati Camp, Lake Masek Camp oder Bologonya Under Canvas, Vollpension

Während der Migration folgen wir den Tieren in der Serengeti. Folgende Camps werden dann gebucht:
Dezember – März: 2x Lake Masek Camp ( Lake Ndutu), 1x Kati Kati Camp (zentrale Serengeti)
April – Mai: 2x Lake Masek Camp ( Lake Ndutu), 1x Kati Kati Camp ( zentrale Serengeti)
Juni – Juli: 1x Kati Kati Camp (zentrale Serengeti), 2x Mbalageti Serengeti im Tented Chalet (westliche Serengeti)
Mitte Juli – Oktober: 1x Kati Kati Camp (zentrale Serengeti), 2x Bologonya Under Canvas ( nördliche Serengeti)

Tag 6: Ngorongoro Krater - Kratertour

Nach dem Frühstück brechen wir zum Parkeingang auf, der in 4 km Entfernung liegt. Das ungewöhnliche Landschaftsbild umfasst das Hochland, das teilweise aus Bergnebelwald besteht, den Kraterkessel sowie nördlich und westlich davon ausgedehnte Grasland-Ebenen. Allein die Anfahrt durch den Wald und der Blick in die Caldera sind ein wahrer Genuss. Wegen ständigen Wasservorkommen wandern die Tiere nicht ab und sind praktisch resident. Hier hat man gute Chancen die Big Five anzutreffen, wobei die meisten Gäste ein Augenmerk auf das Schwarze Nashorn legen, welches hier eines seiner letzten Refugien gefunden hat. Die Kratertour ist von staatlicher Seite auf 5 Stunden limitiert.
1 Ü Ngorongoro Farm House, Vollpension

Tag 7: Tarangire National Park

Nach dem Frühstück brechen wir zum Tarangire N. P. auf. Der Park ist landschaftlich extrem reizvoll und besonders in den Sommermonaten ist eine Safari hier äußerst lohnend. An den Ufern des Tarangire Flusses tummeln sich hier oftmals Herden von bis zu 300 Elefanten.
1 Ü Burunge Tented Camp, Vollpension.

Tag 8: Tarangire National Park

Den ganzen Tag steht Ihnen der Fahrer für Pirschfahrten zur Verfügung. Der nördliche Teil des Parks wird durch die vielen gewaltigen Baobab Bäumen dominiert im Süden dagegen gibt es viele Sumpfgebiete. Mit etwas Glück können Sie hier eine der zahlreichen Phytons entdecken, die hier häufig auf Bäumen zu sehen sind.
1 Ü Burunge Tented Camp, Vollpension

Tag 9: Abflug

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen Kilimanjaro für Ihren Rückflug oder Badeverlängerung.

 

Luxus Version: Reiseverlauf wie in der Mittelklasse Version jedoch in einer hochwertigeren Luxus Kategorie

 

1.Tag: Arusha Arusha Coffee Lodge, Frühstück
2. Tag: Lake Mansara – Escarpment Luxury Lodge, Vollpension
3.4.-5. Tag: Serengeti N. P.: Lemala Ewanjan, Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice
6. Tag: Ngorongoro N. P.: Kitela Lodge, Vollpension, inkl. lokale Getränke
7.- 8. Tag: Tarangire N. P. Olivers Camp oder Tarangire Treetops, Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice

Während der Migration folgen wir den Tieren in der Serengeti. Folgende Camps werden dann gebucht:
Dezember – März: 1x Lemala Ewanjan ( zentrale Serengeti), 2x Lemala Ndutu (Lake Ndutu)
Aprl: 3 x Lemala Ewanjan ( zentrale Serengeti
Mai – Juni : 2x Mbalageti Serengeti Camp ( tented Chalet) und 1 x Lemala Ewanjan ( zentrale Serengeti)
Juli – Oktober: 2x Lemala Mara Camp (nördliche Serengeti), 1x Lemala Ewanjan Camp ( zentrale Serengeti)
November: 3x Lemala Ewanjan Camp (zentrale Serengeti)

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Exklusive Fahrt mit einem englisch sprechender Driver / Guide ohne weitere Reisende
  • Alle Transfers ab /bis Flughafen
  • Vollpension auf Safari
  • Parkeintrittsgebühren und Konzessionsgebühren
  • Mineralwasser, Kaffee, Tee im Safari Fahrzeug
  • Kaffee/Tee während der Pirschfahrten
  • In der Luxus Version: Lokale Getränke und Wäscheservice in allen Lemala Camps sowie der Tarangire Treetops. Lokale Getränke beim Lake Masek Tented Camp sowie beim Bologonya Under Canvas Camp

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Getränke, falls nicht explizit erwähnt, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren
  • Wäscheservice falls nicht explizit erwähnt.

Termine: auf Wunsch

Reiseteilnehmer: ab 2 Personen

Preis p. P. im DZ: (bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)

Mittelklasse Version:

Saison bei 2 Pers. bei 4 Pers. EZ-Zuschlag
01.01.18 – 31.01.18 3.483€ 2.951€ 553€
01.02.18 – 28.02.18 3.844€ 2.931€ 553€
01.03.18 – 14.03.18 3.483€ 2.951€ 553€
15.03.18 – 31.03.18 3.241€ 2.708€ 408€
01.04.18 – 31.05.18 2.798€ 2.266€ 230€
01.06.18 – 30.06.18 3.499€ 2.967€ 420€
01.07.18 – 15.07.18 3.859€ 3.258€ 420€
16.07.18 – 31.10.18 3.639€ 3.037€ 393€
01.11.18 – 15.11.18 3.036€ 2.504€ 248€
16.11.18 – 30.11.18 2.899€ 2.367€ 248€
01.12.18 – 21.12.18 3.490€ 2.958€ 553€
22.12.18 – 31.12.18 3.850€ 3.249€ 553€

**Osterzuschlag 03.04.18 – 06.04.18 p. P. und Nacht 34€
**Weihnachtszuschlag 24. – 27.12.18 und 31.12. – 01.01.19 p. P. und Nacht 40€

Luxus- Version

Saison bei 2 Pers. bei 4 Pers. EZ-Zuschlag
01.01.18 – 05.01.18 5.536€ 5.004€ 1.269€
06.01.18 – 31.01.18 5.068€ 4.536€ 719€
01.02.18 – 28.02.18 5.618€ 5.016€ 1.012€
01.03.18 – 31.03.18 4.740€ 4.208€ 535€
01.04.18 – 31.05.18 4.119€ 3.587€ 463€
01.06.18 – 30.06.18 4.834€ 4.302€ 681€
01.07.18 – 15.07.18 5.768€ 5.167€ 1.142€
16.07.18 – 31.10.18 6.091€ 5.490€ 1.325€
01.11.17 – 30.11.18 4.462€ 3.930€ 498€
01.12.18 – 21.12.18 4.740€ 4.208€ 535€
22.12.18 – 31.12.18 5.897€ 5.295€ 1.269€

**Osterzuschlag 03.04.18 – 06.04.18 p. P. und Nacht 40€
**Weihnachtszuschlag 24 – 27.12.18 und 31.12. – 01.01.19 p. P. und Nacht 45€

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Tanzania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Bitte beachten Sie, dass eine Kratertour von staatlicher Seite auf 5-Stunden limitiert ist