Pemba Island

Jetti
Pemba Lodge, Beach Bungalow
dinner, at Pemba Lodge
room, Pemba Lodge
Acitivities at Pemba Lodge
Barman, Fundu Lagoon
The Manta Resort
The Manta Resort
The Manta Resort
Fundu Lagoon
Fundu Lagoon
Aussicht, Hillside room
Jetti, dinner
Fundu Lagoon

Übersicht des Reiseverlaufs

Pemba Flughafen - Hotel - Pemba Flughafen

Höhepunkte der Reise:

  • Exotische Insel mit wenigen Touristen
  • Einsame Strände
  • Ngezi Forest: Einzigartiger Regenwald mit endemischen Tieren
  • Ideal zum Abschluss nach einer Safari
  • Einzigartiges Tauchparadies: Mantas, Walhaie und Buckelwale

Pemba Übersicht:

Pemba ist die grüne und hügelige Schwesterninsel von Sansibar. Die Insel liegt nördlich von Zanzibar und ist touristisch am wenigsten erschlossen. Die sehr liebliche Insel zeichnet sich durch eine üppig-tropische Vegetation mit großen Plantagen-Kulturen aus. Über 4 Millionen duftende Nelkenbäume wachsen hier und viele der Bäume sind über 100 Jahre alt.
Der so genannte Pemba Channel – das Gewässer zwischen Pemba und dem Festland – gilt als eines der letzten großen unberührten Reviere für Taucher mit einer extremen Weitsicht unter Wasser mit bis zu 40 Metern und sehr guten Chancen auf Mantas, Walhaie und Buckelwale zu treffen. Fast alle Tauchgänge sind spektakuläre Steilwandtauchgänge, meist mit Strömung. Es gibt aber auch schöne und intakte Korallengärten.
Das Leben geht hier gemächlich zu und ist weitgehend unverfälscht. Die Insel bietet kaum touristische Infrastruktur. Die meisten Bewohner leben von der Landwirtschaft. Nennenswerte Sehenswürdigkeiten im klassischen Sinn sind eigentlich nicht vorhanden. Im Norden der Insel befindet sich der Ngezi Forest, ein wunderschöner Regenwald mit spektakulären Bäumen. Das Reservat wurde 1959 gegründet und umfasst eine Fläche von 1.440 Hektar. Hier finden Sie eine Vielzahl von endemischen Arten – unter anderem die Pemba Flughunde. Die Tiere hängen tagsüber in Bäumen, nicht wie ihre Verwandten in Höhlen. Der größte Rastplatz der Insel, wo es etwa 4000 Flughunde gibt ist das Kidike-Schutzgebiet. Die Pemba Fledermäuse stellen die größten Obst-Fledermäuse der Welt dar. Des Weiteren gibt es zahlreiche Vögel, Schmetterlinge und Affen. Erleben Sie ein einzigartiges Dschungelerlebnis!
Wir empfehlen die Insel für einen Aufenthalt nach einer Safari. Die Insel besticht durch ihre üppige Vegetation, die weißen Traumstrände und das türkisblaue Wasser. Es gibt nur wenige Unterkünfte, die sich durch individuellen, persönlichen Service und außergewöhnliches Ambiente auszeichnen. Die Insel ermöglicht vor allem eins – Ruhe und Entspannung fernab des Alltags.

 

The Manta Resort

Die Manta Reef Lodge liegt im Norden der Insel am schönsten Sandstrand von Pemba. Fernab von jeglichem Massentourismus, nahe dem Ngezi Forest, dem letzten verbliebenen Urwald der Insel, lässt es sich herrlich am feinsandigen, weißem Sandstrand erholen. Der Strandabschnitt wird auf beiden Seiten von Korallen Klippen begrenzt, so dass man beinahe von einem Privatstrand sprechen kann. 

Die Anlage besteht aus insgesamt 21 Zimmer. Diese verteilen sich auf mehrere alleinstehende Bungalows. Standard Garden (35 m2): Einfach aber hübsch eingerichtet, mit Ventilator und Gartensicht. Sea Front Villa (65 m2): Grösser, mit Klimaanlage und mehr Privatsphäre sowie am Strand gelegen. Underwater: Das erste Unterwasserzimmer Ostafrikas ist das eigentliche Highlight dieser Unterkunft. Es befindet sich ca. 250 m von der Küste entfernt und ist in ca. 4 m Tiefe auf dem Meeresboden verankert. Die Suite verfügt über eine Dachterrasse, auf der Sie sich herrlich sonnen können, eine Lounge, ein Badezimmer und das Unterwasserschlafzimmer. Die Unterwasserwelt wird nachts beleuchtet und zieht damit die Meeresbewohner an. Dieses einzigartige Erlebnis sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Kinder ab 6 Jahren.

Das Restaurant bietet eine abwechslungsreiche Küche, mit täglicher Menüauswahl. Täglich werden frischer Fisch oder Meeresfrüchte serviert.

Die Anlage verfügt über einen großen Pool, der sich in Hanglage befindet und von einer hölzernen Sonnenterrasse umgeben ist. Die Anlage verfügt außerdem über einen kleinen Spa. Hier kann man sich verwöhnen lassen. Im Reisepreis sind tägliche Anwendungen eingeschlossen. Angebotene Aktivitäten: Kayak, Tischtennis. Gegen Gebühr: Schnorcheln, Tauchen (PADI), Angeln, Besuch der lokalen Schule, Fahrt mit einer typischen Dhow, Bootsfahrt zum Sonnenuntergang, Ausflug zur Sandbank, Wanderung im Ngezi Regenwald, begleiteter Spaziergang zum Leuchtturm.

Fundu Lagoon

Die elegante Ferienanlage liegt im Südwesten der Insel, eingebettet in die abgeschiedenen, unentdeckten Küstenlinie der Wambaa Halbinsel. Die Überfahrt dorthin erfolgt per 10 minütiger Bootsfahrt. Das Resort umfasst 18 Tented Bungalows, die sich, entweder direkt am Strand oder am Berghang in Waldlage befinden. Die Zimmer sind auf Holzdecks gebaut Von allen Zimmern genießt man einen hervorragenden, weiten Blick über die Bucht. Jedes Zimmer hat einen eigenen Balkon mit Sonnenliegen und ein en-suite Badezimmer. Die Einrichtung hat einen natürlichen Stil und ist aus Materialien der Umgebung gefertigt. Es gibt Mosquitonetze, Deckenventilatoren sowie einen privaten Lounge-Bereich innen und außen. Alle Bungalows bieten einen guten Komfort und sind geräumig, die Suiten verfügen darüber hinaus zusätzlich über einen kleinen privaten plunge Pool sowie einen größeren Loungebereich. . In der Nähe der Rezeption befindet sich ein 200 m langer Steg mit einer Jettty Bar, ein wunderbarer Ort, um sich tagsüber zu sonnen und abends an der Bar einen Drink mit phantastischen Blicken über den Indischen Ozean zu genießen.
Es gibt 3 Bars, ein Restaurant welches eine feine Küche präsentiert mit internationalen und lokalen Gerichten. Des Weiteren gibt es einen Fernsehraum mit Satellitenempfang, Internet Anschluss, einen Billiard Tisch, Dart Spiele sowie eine kleine Boutique. Ein infinity Pool liegt auf einen der Hügeln des Terrains und wird von drei Seiten vom einheimischen Wald umgeben. Von hier bieten sich großartige Ausblicke auf das türkisfarbene Meer. Nebenan in Waldlage befindet sich ein Spa mit einem breiten Angebot an wohltuenden Anwendungen. Es gibt weiterhin ein voll ausgestattetes Tauchzentrum. Ausflüge werden zur nahe gelegenen Misali Island mit ausgezeichneten Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten angeboten. Sonnenuntergangsfahrten auf einer Dhow, Kanu-Safaris durch Mangrovenwälder, Katamaran-Segeltörns oder Törns in Kanus der Fischer von Pemba sind ebenfalls im Angebot.

Pemba Öko Lodge

Pemba Lodge liegt auf der kleinen Insel Shamiani vor der Küste Pembas und wurde 2010 eröffnet. Nassor, der Eigentümer, ließ sich inspirieren vom Konzept des nachhaltigen Tourismus und seiner Begeisterung dafür, sich auf seiner Heimatinsel Pemba zu engagieren. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt war für ihn genauso wichtig wie die örtliche Bevölkerung einzubeziehen, um ein besonderes und authentisches Urlaubserlebnis für seine Gäste zu schaffen, die diesen einzigartigen und bisher kaum touristisch erschlossenen Teil der Welt besuchen wollen. Pemba Lodge besteht aus nur sechs geräumigen, rustikalen und komfortablen Bungalows, die an einem Bilderbuchstrand am Indischen Ozean liegen. Die Bungalows sind einfach aber liebevoll dekoriert. Trotz der Abgelegenheit müssen die Gäste keineswegs auf die wesentlichen Annehmlichkeiten verzichten: es gibt Regenwasser-Duschen, eine Bio-Toilette, große, bequeme Betten mit Moskitonetzen, Solarbeleuchtung, gesunde, wohlschmeckende Swahili-Fusion Küche, eine gut bestückte Bar, herzlichen, persönlichen Service – und all das inmitten wunderschöner, intakter Natur. In der Lodge finden Sie zwar weder Eiscreme noch Satellitenfernsehen, aber die Meeresfrüchte kommen fangfrisch vom Fischer auf den Tisch, Obst und Gemüse ist biologisch angebaut und bei den Mitarbeitern erleben Sie die natürliche Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Swahili-Menschen. Das Personal kommt von Pemba und Sansibar und wurde in der Lodge ausgebildet. Ihr Englisch ist vielleicht nicht immer perfekt, aber dafür ihr Lächeln. Es gibt ein Family Chalet mit drei Schlafzimmern und einem Wohnbereich im ersten Stock somit ideal für Familien/Freunde.

Shamiani Island liegt südöstlich von Pemba und ist mit einem traditionellen Segelboot mit Außenbordmotor in 15-30 Minuten erreichbar. Vor der Eröffnung der Pemba Lodge lebten hier nur die Dorfbewohner, umgeben von üppiger Tropenflora und -fauna, darunter auch die vom Aussterben bedrohte Grüne Meeresschildkröte. Angebotene Aktivitäten: Kayaktouren, Schnorcheln, Rift Spaziergänge, Tauchen, Angeln

Nach oben

Preise: pro Nacht

The Manta Resort, standard garden room, All Inclusive
Saison: p. P. im DZ EZ-Zuschlag
01.01.18 – 28.02.18 324€ 64€
01.03.18 – 30.06.18 259€ 52€
01.07.18 – 31.12.18 324€ 64€
Fundu Lagoon, Hillside room, All Inclusive
Saison: p. P. im DZ EZ-Zuschlag
05.01.18 – 28.02.18 410€  140€
01.03.18 – 15.04.18 350€  126€
06.04.18 – 14.06.18  Die Unterkunft ist geschlossen
15.06.18 – 30.06.18 350€  126€
01.07.18 – 31.10.18 410€ 140€
01.11.18 – 23.12.18 350€ 126€
24.12.18 – 27.12.18 410€ 140€
28.12.18 – 31.12.18 527€ 140€
Pemba Öko Lodge, Bungalow mit Vollpension, inkl. nicht alkoholische Getränke
01.01.18 – 31.12.18 114€ 0€

 

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise sowie die Gesundheitsvorschriften für Tanzania
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig
  • Gerne buchen wir Ihnen passenden Transfers zur Unterkunft. Kosten p. P. und Strecke 106€ (Manta Resort & Fundu Lagoon)
  • Die Transferkosten für die Pemba Eco Lodge betragen pro Strecke 120€
  • Das Manta Resort bietet in bestimmten Monaten sog. Long Stay Specials an, z.B. 5:4 und 8:6.
  • Das Manta Resort bietet außerdem Honeymoon Pakete an. Hier sind dann folgende Leistungen eingeschlossen: Ausflug zu einer Sandbank, private sundowner cruise mit einem Sekt, romantisches Dinner unter einem Sternehimmel
  • Im Manta Reef Resort gibt es auch Familienzimmer mit Platz für 4 Erwachse. Preise auf Anfrage
  • Fundu Lagoon bietet auch diverse Long Stay Special an 5:4 oder 3.
  • Fundu Lagoon bietet „early bird“ Specials an bei Buchung von 6 Monaten im Voraus. 10% Discount auf alle Zimmerkategorien.
  • Fundu Lagoon bietet ein Honeymoon Special an: 7:5 Nächte zusätzlich einen Prosecco bei Ankunft, Paarmassage, privates Dinner am Strand