Safari mit Kinder

13-tägige individuell geführte Reise in kinderfreundlichen Unterkünften ab Nairobi /bis Mombasa

Pferde beim Kembu Cottage
Beyls Cottage
Masai Mara balloon breakfast
Lake Nakuru Flamingos
Beyls Cottage
Beyls Cottage
Beyls Cottage
Spaß für Kinder
Beyls Cottage, Küche
Beyls Cottage, Patio
Kembi Cottage, Aktivitäten
Ilkeliani Camp
Beeryls Cottage
Spass für Kinder, Kembu Cottage
Ballooning
Ilkeliani Camp
Sundowner
Ilkeliani Camp
Ilkeliani Camp
Kembu Cottage
Ilkeliani Camp
Ilkeliani Camp
Kembu Cottage, Swing
Ilkeliani Camp
Ilkeliani Camp
Ilkeliani Camp
Diani Blue
Ilkeliani Camp
Diani Blue

Übersicht des Reiseverlaufs

Nairobi - Lake Nakuru N. P. - Lake Naivasha - Masai Mara - Flug nach Ukunda - Galu Beach - Mombasa

Höhepunkte der Reise:

  • Kinderfreundliche Safari: Für Familien mit Kindern ab fünf Jahren geeignet
  • Flexibel: Fahrt im eigenen Wagen mit Fahrer, der speziell auf die Interessen von Kindern eingeht
  • Game Sanctuary am Lake Naivasha
  • Viel Auslauf für Kinder und schöne Aktivitäten
  • Tagesausflug zum Lake Nakuru N. P.
  • Viel Zeit in der Masai Mara
  • Familienfreundliche und ausgesuchte Unterkünfte z.Teil auf aktiven Farmen
  • Wunderschönes Haus am Strand mit Koch und Hausmädchen
  • Inlandsflug eingeschlossen
1 ÜbernachtungNairobi
2 Übernachtungenbeim Nakuru National Park
1 Übernachtungbeim Lake Naivasha
3 ÜbernachtungenMasai Mara Reservat
5 ÜbernachtungenDiani Beach

Tag 1: Nairobi

Begrüßung am Flughafen Nairobi. Anschließend geht zur Unterkunft in Nairobi, die im beliebten Stadtteil Karen liegt. Erholen Sie sich vom Flug und verbringen Sie Ihre erste Nacht in Kenia. Je nach Ankunftszeit haben Sie vielleicht noch Energie die Umgebung kennenzulernen. In der Nähe befinden sich der Nairobi Nationalpark und das Haus von Karen Blixen. Das Giraffe Centre befindet sich ebenfalls in Gehentfernung und in unmittelbarer Nähe können Sie den Kazuri Beads Shop & Utamuduni Crafts Market besuchen. Hier können Sie interessante Mitbringsel erstehen. Ein weiterer Ausflug bietet sich an zum bekannten Daphne Sheldrick’s Waisenhaus für Elefanten und Nashörner.
1 Ü Macushla House (o.ä.), Frühstück

 

Tag 2: Pirschfahrt im Lake Nakuru National Park

Nach einem herzhaften Frühstück starten Sie Ihre Safari und fahren durch den Großen Grabenbruch zum Nakuru National Park, der sich durch eine phantastische Landschaft auszeichnet.
Sie verbringen 2 Nächte im Kembu Cottages. Am folgenden Tag unternehmen Sie eine Ganztagespirschfahrt im Nakuru National Park. Das Mittagessen nehmen Sie in der Lion Hill Lodge ein.
Der Lake Nakuru Nationalpark liegt am berühmtesten See des Rift Valley, dem Nakuru See, der weltweit für seine Flamingos bekannt ist. Neben einer großen Vogelpopulation mit über 400 Arten, findet man hier die einzigen Rothschildgiraffen des Landes, sowie Wasserböcke, Gazellen, Zebras & Paviane. Der Park hat auch eine extrem hohe Zahl an Löwen und Leoparden werden regelmäßig gesichtet. Einige der Tier sind nicht endemisch sondern wurden vom KWS hier ausgesetzt, dazu zählen auch die vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner, die seit 1987 den Park um eine Attraktion bereichern. Ihre Unterkunft liegt auf einen Farm etwas außerhalb von Nakuru inmitten einer einzigartigen Natur. Die Farm wird von einem britischen Ehepaar geleitet, die sich liebevoll um ihre Gäste kümmert. Besonders für Kinder ist diese Umgebung geeignet. Auf einer begleiteten landwirtschaftlichen Tour werden Ihnen die Produkte der Farm gezeigt. Auch Pferde werden hier gezüchtet. Kinder können bei der Fütterung der Jungtiere und Pferde helfen. Abends verbringen Sie gemütliche Stunden am Lagerfeuer und genießen anschließend ein leckeres Abendessen.
2 Ü Kembu Cottages (Beryls Cottage), Vollpension

Tag 3: Erkundungen rund um das Rift Valley

Heute stehen Ihnen jede Menge Möglichkeiten für Ausflüge zur Verfügung. Sie können den Lake Bogoria besuchen, eine geführte Wanderung um den Mount Kiplombe oder Mount Loindiani unternehmen oder das verschlafene Örtchen Njoro zu Fuß erkunden  mit seiner Kirche und seinem Schloss. Die Umgebung der Farm ist einfach nur idyllisch und lädt zum Verweilen ein und ist prima für kleine Spaziergänge zur Vogelbeobachtung geeignet.
1 Ü Kembu Cottages (Beryls Cottage), Vollpension

Tag 4: Lake Naivasha

Nach einem leckeren Frühstück geht es zum nahegelegenen Lake Naivasha See. Er liegt auf einer Höhe von fast 2 000 m und ist der höchst gelegene See im Rift Valley und auch als einer der schönsten Seen des Landes. Über ihm thront der Mount Longonot, ein inaktiver Vulkan. Sie verbringen eine Nacht in der Sanctuary Lodge. Dies ist der perfekte Platz, um zu Entspannen und die schöne Natur zu genießen. Sie können  zahlreiche Aktivitäten unternehmen wie Wandern, Radfahren. Besuchen Sie die Molkerei und sehen Sie wie hier die Kühe noch von Hand gemolken werden. Sie wohnen in einem neu renovierten Bauernhaus mit viel Ambiente. Genießen Sie den Ausblick auf den Garten von den zwei großen Terrassen, die das Gebäude umgeben. Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt nach Crescent Ísland – einer Insel im Lake Naivasha. Abends genießen Sie ein köstliches Abendessen. Sanctuary Farm ist berühmt für ihr gutes Essen und Julie ist eine talentierte Köchin.
1 Ü Sanctuary Farm, Vollpension, Bootsfahrt und Walk auf Crescent Island

Tag 5, 6 und 7. Tag: Masai Mara National Park

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Stadt Narok  zur berühmten Maasai Mara, Heimat des stolzen Maasai Stammes.  Sie erreichen Ihr Camp zum späten Mittagessen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Pirschfahrt. Sie haben nun 3 Tage Zeit das berühmteste National Reservat mit Ihren eigenen Guide zu erkunden. Entdecken Sie Herden von Büffel, Zebra, Nilpferden, Elefanten und vieles mehr. Unternehmen Sie ausgedehnte Pirschfahrten den ganzen Tag über. Das Mittagessen servieren wir Ihnen auf Wunsch auch gerne an einem ausgesuchten Platz als Picknick mitten im Busch. Zwischen Juli und November findet die große Wanderung der Gnus statt. Dabei wandern zumeist mehr als eine Million Gnus und Zebras in die Masai Mara. Dies ist auch die ideale Zeit um Raubkatzen beobachten zu können.
3 Ü Ilkeliani Camp, Vollpension, Pirschfahrten

 

8. Tag: Flug nach Ukunda

Nah dem Frühstück geht es dann zum Flugplatz für Ihren Flug an die Küste nach Ukunda. Ankunft in Ukunda und Transfer zum Strandhaus. Hier fängt Ihr Badeuralub an.
1 Ü 420 South
, nur Übernachtung

Tag 9,10,11 und 12: Galu Beach, Strandurlaub

Verbringen Sie wunderschöne Tage in der abgelegenen Unterkunft jenseits vom Rummel der Strandresorts. Four Twenty South besteht aus sechs charaktervollen Strandhäusern, die mit einer stilvollen Mischung aus britischen und Swahili Möbeln eingerichtet sind. Die meisten Kunstgegenstände stammen aus der Region.  Die Häuser verfügen über 2 bis 5 Schlafzimmer verfügen und werden mit einem Koch und Hausmädchen vermietet, die alle anstehenden Arbeiten für Sie verrichten können, so daß Sie die Strandtage komplett genießen können. Sie können den Koch zum Einkaufen schicken und auch fangfrischen Fisch am Strand kaufen. Falls Sie sich nicht selber verpflegen möchten besteht die Möglichkeit sich ein Menu zusammen stellen zu lassen, dass Sie dann bei den Eigentümern John und Hilary in ihrem Haus einnehmen – oder Sie lassen es sich auf dem Rasen mit Blick auf den Strand servieren. Alle Häuser sind einen Steinwurf vom Meer entfernt. Laufen Sie barfuß durch den puderweißen Strand und schwimmen Sie im türkisfarbenen Wasser. Die Häuser sind komplett ausgestattet und sind mit einem Standventilator und großen Mosquitonetzen ausgestattet. In dieser Gegend verbringen Sie einen authentischen Badeurlaub, fernab von den modernen Strandresorts.
4 Ü 420 South, nur Übernachtung

Tag 13: Abflug - Transfer nach Mombasa zum internationalen Flughafen

Je nach internationalem Flug holen wir Sie rechtzeitig vom Strandhotel ab und bringen Sie zum Flughafen in Mombasa. Hier endet Ihre Reise.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Meet & Greet Service
  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Transport im 4×4 Safarifahrzeug mit einem Englischsprachigen Fahrer/Führer. Exklusive Benutzung,
  • Alle Pirschfahrten wie aufgeführt
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Ganztagespirschfahrt im Nakuru National Park und Pirschfahrt in Naivasha Sanctuary
  • Inlandsflug Masai Mara nach Ukunda (bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung von 15 kg in weichen Taschen inkl. Handgepäck)
  • Flughafentransfers in Nairobi, Ukunda und Mombasa
  • Abgaben und Gebühren
  • Flying Doctor Versicherung

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Ausgaben persönlicher Art,
  • Trinkgelder
  • Optionale Aktivitäten
  • Getränke in Hotels und Lodge
  • Visa-und Flughafengebühren

Teilnehmer: ab 2 Pers.

Termine: auf Wunsch

Preis p. P. und Kinder unter 12 Jahren (bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)

 

Preise:

Saison bei 2 Pers. bei 3 Pers. bei 4 Pers. pro Kind
01.01.19 – 31.10.19 4.263€ 3.984€ 4.160€ 2.238€

*Unter 12 Jahre Im Zimmer der Eltern. Bis max. 2 Kinder, die teilen sich ein Bett

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Kenia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für diese Tour ist eine Malaria-Prophylaxe
  • Gepäckbegrenzung 15 kg p.P. in weichen Taschen
  • Die Safari kann individuell abgeändert werden