Selous, Ruaha & Privatinsel Fanjove Island

14-tägige Flugsafari ab/ bis Dar es Salaam

Selous N. P.
Baobab im Ruaha N. P'.
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Fanjove Private Island
Mdonya Old River
Mdonya Old River
Mdonya Old River
Mdonya Old River
Mdonya Old River
Lake Manze Camp
Lake Manze Camp
Lake Manze Elefanten
Lake Manze Camp
Lake Manze Camp
Lake Manze Camp

Übersicht des Reiseverlaufs

Dar es Salaam - Selous N. P.- Ruaha N.P.- Songo Songo Archipel - Privatinsel Fanjove Island - Dar es Salaam

Höhepunkte der Reise:

  • Flugsafari zu den Juwelen des Südens
  • Tierreiche Parks, abseits der Touristenströme: Selous & Ruaha
  • Intime und persönlich geführte Bushcamps in bester Lage
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten: Pirschfahrten, Walking Safari, Bootsfahrt
  • Vier Inlandsflüge eingeschlossen
  • Bush & Beach Abenteuer
  • Robinson Crusoe Insel Fanjove – Barfuß Luxus
1 ÜbernachtungDar es Salaam
3 Übernachtungen Selous National Park
3 Übernachtungen Ruaha National Park
6 ÜbernachtungenPrivatinsel Fanjove Island

Tag 1: Dar es Salaam

Am Flughafen Dar es Salaam werden Sie empfangen und zum Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Das komfortable Hotel ist der ideale Ort, um sich von einem langen Flug zu erholen. Genießen Sie ein Bad im Pool oder erkunden Sie die Stadt in eigener Regie.
1 Ü Southern Sun Hotel (o.ä.), Frühstück

Tag 2: Flug zum Selous National Park

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flughafen für Ihren flug mit Coastal Aviation in den Selous N. P. 08.30 – 09.15h. Bei Ankunft werden Sie von einem Fahrzeug des Camps empfangen und zum Camp gefahren. Ankunft zum Mittagessen. Am Nachmittag erleben Sie eine erste Pirschfahrt. Mehr als drei Viertel des Parks sind von dichtem Miombo-Trockenwald bewachsen, der von Juni bis September ein schillerndes Farbspiel an Blättern präsentiert. Im nördlichen Teil des
Parks dominieren Gras- und Sumpflandschaften die Szenerie, die von eindrucksvollen Affenbrotbäumen und Akazienbäumen aufgelockert wird.
1 Ü Lake Manze Tented Camp (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt

Tag 3 und 4: Aktivitäten im reizvollen Selous National Park

Zwei Tage stehen Ihnen zur Verfügung den äußerst reizvollen Park zu erkunden. Sie erleben zweimal pro Tag Safari Aktivitäten. Neben der Pirschfahrten unternehmen Sie außerdem auch eine walking safari sowie eine stimmungsvolle Bootsfahrt auf dem Rufiji River. Genießen Sie außerdem das intime und rustikale Buschcamp. Der Schwerpunkt wird hier Authentizität und Natur gelegt. Auf Elektrizität wurde bewusst verzichtet, um das schöne Ambiente nicht zu stören. Ein sehr persönlicher Service und köstliches Essen runden sorgen für Wohlfühlstimmung.
1 Ü Lake Manze Tented Camp(o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt, Walking Safari, Bootsfahrt

Tag 5: Flug zum Ruha National Park

Heute heisst es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flugplatz gefahren und es geht mit Coastal Aviation zum Ruaha N. P. 09.30 – 11.00h. Bei Ankunft erwartet Sie ein Fahrzeug des Camps. Ankunft zum Mittagessen. Am Nachmittag erleben Sie eine erste Pirschfahrt im Park. Der Ruaha Nationalpark, ein Idyll im Herzen Tansanias, bietet als zweitgrößter Nationalpark des Landes, die größte Elefantenpopulation Ostafrikas. Am östlichen Rand des Parks wird das
unwegsame, halbtrockene Buschland vom Great-Ruaha-River durchzogen. Hier findet man in der Trockenzeit auch die moisten Tiere.
1 Ü Mdonyo Old River (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt

Tag 6 und 7: Pirschfahrten im Ruaha National Park

Heute steht ein Morgenspaziergang zur Vogelbeobachtung auf dem Programm. Am Nachmittag unternehmen Sie wieder ausgiebige Pirschfahrten im Park. Neben dem Miomo Wald finden Sie hier auch Akazien Savanne und damit Tierarten, die es in den nördlichen Parks nicht zu finden gibt. Die Grantgazelle und der kleine Kudu haben im Park ihr südlichstes Verbreitungsgebiet, aber auch die Rappen- und Pferdeantilope sowie der große Kudu sind hier ganzjährig anzutreffen. Während der
Pirschfahrten Machen Sie es sich gemütlich im rustikalen Bushcamp. Es gibt residente Löwen und Büffelgruppen, die sich besonders in den Trockenmonaten im Camp aufhalten, so dass nach der Dämmerung die Zelte nur mit einem Askaris verlassen werden dürfen.
2 Ü Mdonyo Old River (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrten, Vogelspaziergang

Tag 8: Songo Songo Archipel

Heute steht ein aufregender Reisetag auf dem Programm. Ein Transfer bringt Sie zum Flugplatz für Ihren Flug mit Coastal Aviation via Selous und Mafia Island nach Songo Songo. 11.15 – 15.55h. Nach Ankunft am Flugplatz erfolgt ein Bootstransfer zur Privatinsel. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und zur Orientierung auf der Insel.
1 Ü Fanjove Private Island, Vollpension

Tag 9,10,11,12 und 13: Privatinsel Fanjove Island

Vier Tage bewohnen Sie das Paradies. Nutzen Sie die Zeit, um sich von der Safari zu erholen. Lassen Sie in dieser einmaligen Umgebung die Seele baumeln, schwimmen Sie im kristallklaren Wasser und unternehmen Sie lange Spaziergänge am kilometerlangen Strand. Zahlreiche angebotene Aktivitäten lassen keine Langeweile aufkommen: Kayak, Schnorcheln, tauchen, Dhow Fahrten, Sandbank Ausflüge, Vogelbeobachtung, Delphin Ausflüge, Angelausflüge.
5 Ü Fanjove Private Island, Vollpension

Tag 14: Abflug nach Dar es Salaam

Auch der schönste Urlaub endet irgendwann. Heute heisst es Abschied nehmen vom Paradies. Sie haben ein Tageszimmer zur Verfügung und können so haben Sie noch den ganzen Vormittag zur Verfügung. Sie nehmen auch noch ein Mittagessen ein bevor es dann per Bootstransfer zum Abflughafen Songo Songo geht und anschließend per Flug via Mafia Island nach Dar es Salaam. 16.00 – 17.00h. Hier endet die Reise. Tageszimmer, Mittagessen

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Private Transfers in Dar es Salaam
  • Bootstransfer zur Insel
  • Vollpension auf Safari
  • Vollpension auf der Insel
  • Safaris im Selous & Ruaha im offenen 4×4 Fahrzeug des Camps mit einem
    englisch sprechenden Driver/Guide zusammen mit anderen Gästen
  • Pirschfahrten im Selous und Ruaha National Park
  • Bootsfahrt und Walking Safari im Selous National Park
  • Vogelspaziergang im Ruaha N. P.
  • Tageszimmer mit Mittagessen am letzten Tag
  • Vier Inlandsflüge
  • Parkeintritts-/Konzessionsgebühren

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Getränke
  • Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren
  • Wäscheservice

Termine: auf Wunsch

Reiseteilnehmer: ab 2 Personen

Preis p. P. im DZ: ( bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich)

Preise:

Saison p. P. im DZ EZ-Zuschlag
01.01.18 – 09.01.18 6.774€ 1.286€
10.01.18 – 31.03.18 6.180€ 1.393€
25.03.18 – 31.05.18 Die Reise findet in der Regenzeit nicht statt
01.06.18 – 30.06.18 6.180€ 1.393€
01.07.18 – 31.10.18 6.921€ 1.393€
01.11.18 – 20.12.18 6.180€ 1.393€
21.12.18 – 31.12.18 6.921€ 1.393€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise Tanzania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig
  • Bitte beachten Sie für alle Inlandsflüge eine Gepäckbegrenzung von 15 kg inkl. Handgepäck in weichen Taschen