Ostafrika Abenteuer

12-tägige Camping Safari durch Kenia und Tanzania ab/bis Nairobi

Übersicht des Reiseverlaufs

Nairobi - Masai Mara - Mount Longonot - Naivasha - Hells Gate N. P. - Arusha - Serengeti - Ngorongoro - Engaruka Masai Village - Arusha - Nairobi

Höhepunkte der Reise:

  • Preiswerte Camping Safari durch 2 Länder
  • Upgrade auf 4 Lodge Übernachtungen möglich
  • Die schönsten und tierreichsten National Parks Kenias und Tanzanias
  • Besuche von Dörfer und Märkten inklusive
  • Wanderung am Mount Longonot
  • Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha
  • Maasai Interaktion
  • Besuch vom Elsamera Conservation Center am Lake Naivasha
1 ÜbernachtungNairobi
2 ÜbernachtungenMasai Mara
2 ÜbernachtungenLake Naivasha mit Ausflügen
1 ÜbernachtungArusha
2 ÜbernachtungenSerengeti National Park
1 ÜbernachtungNgorongoro Krater
1 ÜbernachtungNähe des Tarangire N. P.
1 ÜbernachtungBei Arusha, Maasai Village

Tag 1: Nairobi

Nach Ankunft am Flughafen arrangieren Sie Ihren eigenen Transfer zum Hotel, welches zentral in Nairobi liegt (Taxikosten betragen ca. 25 USD). Bei einer frühen Ankunft können Sie sich optional einige Sehenswürdigkeiten in der Nähe ansehen, wie z.B. das Giraffen Center, das Karen Blixen Museum oder den Utamadundi Markt. Diese Ausflüge lassen sich einfach vom Hotel aus arrangieren. Gegen 18.00h findet im Hotel ein Safari Briefing statt.
1 Ü Mada Hotel (o.ä.), Frühstück

Tag 2: Fahrt zum Masai Mara Reservat

Unser erster Höhepunkt der Reise steht auf dem Programm. Wir fahren zum Masai Mara National Reserve. Es geht von den Höhen des Great Rift Valley mit herrlichen Ausblicken in den berühmtesten National Park Kenias. Die Masai Mara ist berühmt für die jährliche Massenwanderung von Gnus und Zebras. Nirgendwo sonst kann man in kürzester Zeit die Big Five erleben. Wir kommen am Nachmittag an und übernachten auf einen Campingplatz kurz außerhalb des Parks. Ein Upgrade auf eine feste Unterkunft ist möglich ( muß vor Reisebeginn gebucht werden).
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension

Tag 3: Pirschfahrten im Masai Mara Reservat

Heute erleben wir ausgiebige Pirschfahrten im Park. Unser Safaritruck bietet aus einer erhöhten Position einen guten Blick auf die Natur. Zwischen den Pirschfahrten nehmen wir ein Picknick ein und kehren erst am späten Nachmittag zum Camp zurück.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension, Pirschfahrten

Tag 4: Fahrt zum Rift Valley – Mount Longonot – Lake Naivasha (225 km)

Wir verlassen die Masai Mara. Die Fahrt ist landschaftliche attraktiv und führt uns ins Rift Valley mit wunderschönen Aussichten. Wir fahren zum Mount Longonot, einem erloschenen Vulkan, der im gleichnamigen National Park liegt. Hier verbringen wir Zeit und gehen auf Erkundungstour. Im Park begegnen dem Besucher häufig Zebras und Giraffen. Ein Picknick Mittagessen nehmen wir im Park ein. Anschließend geht es eine kurze Strecke zum Lake Naivasha, wo wir unser Camp am Ufer des Sees inmitten eines Fieberakazien Waldes aufschlagen. Sie haben etwas Zeit, zu entspannen und die Ausblicke auf eine wunderbare Landschaft zu genießen. Beobachten Sie die vielen Nilpferde, die sich im Wasser im Wasser tummeln und eine bunte Vogelwelt.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension

Tag 5: Hells Gate National Park – Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha - Elsamere Conservation Center (ca. 60 km)

Nach dem Frühstück bringt uns eine kurze Fahrt zum Hells Gate National Park. Hier können wir die wundervolle Landschaft bewundern mit seinen Schluchten sowie zwei vulkanische Säulen namens Fischer’s Tower und Central Tower. Die Tierwelt ist artenreich und weist sowohl Steppen- als auch Felsbewohner auf, bedeutsam sind die Adler- und Geierfelsen. Wir spazieren in der Schlucht. Alternativ haben Gäste auch die Möglichkeit den Park per Rad zu erkunden (nicht im Reisepreis eingeschlossen). Anschließend geht es zurück zu unserem Camp am Naivasha See zum Mittagessen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt auf den See und im Anschluß daran besuchen wir das Elsamere Conservation Center. Es ist das frühere Haus der verstorbenen Joy Adamson, die zusammen mit ihrem Mann Georg weltberühmt für ihre Arbeit im Naturschutz wurde. Sie haben hier die einmalige Gelegenheit eine aktive Naturschutzbasis kennen zu lernen. Gegen Abend erfolgt die Rückfahrt zum Camp.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension, walk im Hellsgate und Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha

Tag 6: Arusha (ca. 375 km)

Eine lange Fahrstrecke steht heute an. Es geht über die Hauptstadt Nairobi in südlicher Richtung nach Arusha. Hier ist der Hausberg der Mount Meru, Afrikas 5. Höchster Berg. Auf den Weg nach Arusha hat man mit etwas Glück die Chance Aussichten auf den Kilimanjaro zu erhaschen.
1 Ü Ahadi Lodge, Frühstück, Mittagessen

Tag 7 und 8: Serengeti National Park (ca. 300 km am Tag 7)

Es geht in den berühmtesten Park Tanzanias in die Serengeti. Diese ist die südliche Erweiterung der Masi Mara. Wir campen im Park und erleben tagsüber intensive Pirschfahrten im Park. Eine Reise zum Zeitpunkt der Migration ist sicherlich der Höhepunkt einer jeden Safari aber auch sonst hat man hier besonders gute Chancen Raubtiere zu sichten. 
2 Ü Campingübernachtung in der Serengeti, Vollpension

Tag 9: Ngorongoro Krater ( ca. 130 km)

Wir verlassen den Park mit einer Pirschfahrt enroute über das Naabi Hill Gate und fahren immer bergaufwärts ins Ngorongoro Hochland. Im Puffergebiet zwischen der Serengeti und dem Ngorongoro trifft man auf viele Maasai, die mit ihren Herden auf der Suche nach frischem Weideland sind. Seit Jahrhunderten hat sich in der Lebensweise der stolzen Krieger nicht viel geändert. Unser Lager befindet sich am Kraterrand mit wundervollen Aussichten.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension

Tag 10: Ngorongoro Krater – Kratertour (ca. 65 km)

Früh morgens geht es in kleineren 4×4 Fahrzeugen in den Krater hinunter. Alleine die Fahrt ist ein Abenteuer. Es geht 600 Meter tief über eine kurvenreiche Staubstraße in die Talsohle des Kraters. Immer wieder tun sich atemberaubende Ausblicke auf. Hier findet man mit etwas Glück das Schwarze Nashorn sowie verschiedene Löwenfamilien. Die Landschaft ist wunderschön und an den flachen Sodaseen sind oftmals unzählige Flamingos anzutreffen. Gegen Mittag geht es die steilen Kraterwände hinauf, und in unserem Camp nehmen wir das Mittagessen ein. Anschließend führen wir unsere Reise weiter, unser nächstes Ziel ist Engaruka, ein kleines Maasai Dorf zwischen dem Ngorongoro Hochland und dem Tarangire Park. Wir befinden uns im Maasai Land par excellence. Hier bauen wir unser Camp für die Nacht auf.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension

Tag 11: Fahrt nach Arusha (ca. 130 km)

Nach einem frühen Frühstück brechen wir nach Arusha auf. Die Fahrt dauert ca. 4 Stunden und geht durch landschaftliche schöne Gebiete. An klaren Tagen haben Sie auch schöne Aussichten auf den Kilimanjaro. In Arusha erkunden wir die Stadt und besuchen den lokalen Markt. Heute nehmen wir das Abendessen gemeinsam in einem lokalen Restaurant ein (nicht im Preis enthalten).
1 Ü Campingübernachtung, Frühstück

Tag 12: Transfer nach Nairobi (ca. 295 km)

Nach dem Frühstück werden Sie zum Busterminal gefahren für Ihren Pendelbus nach Nairobi. Sie fahren über die Namanga Grenze zurück nach Kenia. Der Bus hält am Flughafen für alle Gäste, die gleich einen Rückflug antreten und geht anschließend in die Innenstadt. Frühstück

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Fahrt im Expeditionsfahrzeug
  • Campingausrüstung (außer Schlafsack und Kissen)
  • 1x Hotelübernachtung, 10x Campingübernachtungen
  • Verpflegung wie angegeben
  • Aktivitäten wie angegeben
  • Parkeintrittsgebühren, Campinggebühren
  • englisch sprechender Fahrer/Guide
  • 2-Personen Zelte mit einfachen Feldbetten

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Trinkgelder
  • Transfers
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke
  • Visagebühren
  • Zusätzliche Aktivitäten wie Ballonfahrt

Teilnehmer: mindestens 4, maximal 17 Pro Fahrzeug und Begleitung

Termine:

02.01.21 – 13.01.21 19.06.21 – 30.06.21 25.09.21 – 06.10.21
16.01.21 – 27.01.21 03.07.21 – 14.07.21 09.10.21 – 20.10.21
30.01.21 – 10.02.21 17.07.21 – 28.07.21 23.10.21 – 03.11.21
13.02.21 – 24.02.21 31.07.21 – 11.08.21 06.11.21 – 17.11.21
27.02.21 – 24.02.21 14.08.21 – 25.08.21 20.11.21 – 01.12.21
22.05.21 – 02.06.21 28.08.21 – 08.09.21 04.12.21 – 15.12.21
05.06.21 – 16.06.21 11.09.21 – 22.09.21 18.12.21 – 29.12.21

Preise:

Preise: p. P. im DZ/Zelt EZ-Zuschlag
Campingvariante 2.445€ 225€
Lodgevariante (4Ü) 340€ 380€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Altersbegrenzung 18 bis 55 Jahre
  • Bitte bringen Sie Ihren eigenen Schlafsack, Kopfkissen und Handtuch mit
  • Gepäckbegrenzung von 15 kg in weichen Taschen – keine Hartschalenkoffer
  • Die Reiseroute ist flexibel und von den jeweiligen Straßenverhältnissen oder Wetterbedingungen abhängig.
  • Es wird Teamgeist und Anpassungsvermögen gefordert
  • Hilfe beim Ab/-und Aufbau des Camps wird erwartet
  • Die Reise kann auch in umgekehrter Richtung erfolgen
  • Unterkunft in der Lodge Version: 2x Oseki Masai Mara Camp, 2x Lake Naivasha Fish Eagle Inn. Die Variante ist nur vor Abfahrt buchbar.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise & Gesundheitsvorschriften für Kenia und Tanzania
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird empfohlen, eine Gelbfieberimpfung ist vorgeschrieben
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »