Botswana Wilderness Safari *Neu*

11- tägige Kleingruppenreise von Maun bis Kasane mit Verlängerungsmöglichkeit in Victoria Falls

Mini-Meru
Mini-Meru
Chobe River
gedeckter Tisch
Sundowner Fahrt
Walk auf der Insel
Aussicht
Sundowner Fahrt auf dem Chobe

Übersicht des Reiseverlaufs

Maun - Okavango Insel - Khwai - Savute - Chobe - Kasane

Höhepunkte der Reise:

  • 2 Übernachtungen auf einer Insel im Okavango Delta
  • Pirschfahrten im Big 5 Gebiet von Kwhai – Savute- Chobe
  • Komfortable mobile Unterkunft in Mini Meru Zelten mit ensuite open Air Bad.
  • Erleben Sie Mensch, Tier und Natur in einer Ehrlichkeit wie es sie in unserer Gesellschaft lange nicht mehr gibt.
  • Inlandsflug Okavango – Khwai eingeschlossen
  • Komplettes Team mit Küchenchef und Camping Ausstattung
  • Keine Mithilfe notwendig: das Team erledigt alle anfallenden Arbeiten
  • Verlängerung in Victoria Falls möglich
1 ÜbernachtungMaun
2 ÜbernachtungenInsel im Okavango Delta
3 ÜbernachtungenKhwai
2 ÜbernachtungenSavute
2 ÜbernachtungenChobe National Park

Tag 1: Ankunft in Maun

Nach Ankunft am Flughafen Maun werden Sie von einem Repräsentanten empfangen und zur Unterkunft gefahren. Wir haben Gelegenheit die letzten Einkäufe für unsere Reise zu erledigen. Sie kaufen die Getränke für die Reise ein und haben Gelegenheit das Internet zu benutzen. Anschließend geht es zu unserer Unterkunft.
1 Ü Jump Street Chalet, Abendessen

Tag 2 und 3: Xaxaba Insel im Okavango Delta

Um 07.00h geht es in Richtung Moremi auf eine Insel im Okavango Delta. Die Xaxaba Insel befindet sich im Herzen des Okavango Delta gegenüber von Chiefs Island. Genießen Sie eine entspannte ca. 3-stündige Bootsfahrt durch die Wasserläufe und beobachten Sie aus der ungewohnten Perspektive bereits erste Tiere. Während Ihres Aufenthalts auf der Insel erleben Sie ebenfalls eine Fuß-Safari. Ihr lokaler Guide wird Ihre Aufmerksamkeit auf die vielen kleinen Naturwunder richten, die Sie vom Fahrzeug aus übersehen würden. Je nach Wasserstand steht auch eine Mokoro Fahrt auf dem Programm. Für einen Städter hat die totale Lautlosigkeit etwas Faszinierendes.
2 Ü Xaxaba Island (o.ä.), Vollpension, Aktivitäten

 

Tag 4: Flug nach Khwai

Heute geht es zum Flugplatz für Ihren kurzen Flug nach Khwai. Hier erwartet Sie Ihr Guide im Safarifahrzeug und Sie brechen gleich zu einer ersten Pirschfahrt auf.
Das Gebiet besteht aus weitläufigen Flussauen. Aufgrund der außergewöhnlichen Lage sind Elefanten, Büffel, Löwen, Leopard, Geparden und Wildhunde regelmäßige Besucher der Gegend. Die Vogelvielfalt ist enorm und zahlreiche Vogelarten (inklusive Raubvögel) können beobachtet werden. Am Nachmittag kommen Sie in Ihrem Camp an. Das Khwai Gebiet ist außerdem die beste Gegend, um die Wildhunde zu sichten.
1 Ü Khwai Camping, Vollpension, Pirschfahrten

Tag 5 und 6: Ausgiebige Pirschfahrten im Khwai Gebiet

Zwei volle Tage stehen Ihnen zur Verfügung diese einzigartige Wildnis auf ausgedehnten Pirschfahrten zu erkunden. Zum Mittagessen geht es zurück ins Camp und nach einer Siesta und sobald die Temperaturen es zulassen geht es erneut hinaus in die Wildnis. Genießen Sie ein schmackhaftes Abendessen bevor die Nachtruhe einkehrt. Die Nächte sind recht kurz, denn bereits zwischen 5 und 6 werden Sie vom lauten Geschrei der Paviane geweckt, die in Afrika so etwas wie die Hähne bei uns sind. Mit Sonnenaufgang beginnen sie zu toben und zu kreischen.
2 Ü Khwai Camping, Vollpension, Pirschfahrten

Tag 7 und 8: Savuti

Fahrt ins Savuti Gebiet. Das Savuti Gebiet befindet sich südlich vom Chobe im Ausläufer des Linyanti. Der Savuti Kanal, welcher vom Linyanti Wattland hereinfloss, trocknete aus im Jahre 1980 und hinterlieβ einen Korridor aus Sumpf und Gras durch den umgebenden Wald. Nach ausgezeichnetem Regenfall floss der Kanal wieder in 2008 und erschaffte eine Safari, welche noch nie gesehen wurde: schwimmende Strauβe, brüllende Löwen und singende Vögel entlang des neugefundenen Schatzes.
Dies ist eine außergewöhnliche Gegend mit ausgezeichneter Wildbeobachtung. Das SavutiMoorland bietet das ganze Jahr hindurch Möglichkeiten zur Pirschfahrt mit einer unglaublich groβen Konzentration von Wild; berühmte Raubtiere und die nicht so bekannte Gruppe von elefantenjagenden Löwen. Wenn Sie wirklich das Brüllen eines Löwen erleben möchten – Savuti ist der richtige Platz!
2 Ü Camping Savuti, Vollpension, Pirschfahrten

Tag 9 und 10: Chobe National Park mit einer Sundowner Bootsfahrt

Wir verlassen die Savute Gegend und betreten den Chobe Park durch das nördliche Tor. Chobe ist Botswanas wichtigster Park und ein Paradies für Elefanten. Nirgendwo sonst in Botswana sieht man so viele Tiere auf einmal, dabei trifft man in der Trockenzeit auf Gruppen von 600 Tieren. Chobe Nationalpark hat einer der höchsten Konzentrationen von Wild in Afrika. Es gibt aber auch anders Wild wie Büffel, Löwen, Leoparden, Hyänen, Wildhunde, Giraffen, Zebras, Kudus und viele weitere wasserfreundliche Antilopen. Unser Camp befindet sich im ruhigen Westen des Parks. Am letzten Abend unserer Safari unternehmen wir eine private Sundowner Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Dies ist ein schönes Erlebnis und zeigt einem die Tierwelt aus einer neuen Perspektive. Am Ufer sind häufig Krokodile und Flusspferde zu beobachten und auf den kleinen Inseln auf dem Fluss tummeln sich häufig Elefanten.
2 Ü Chobe Camping, Vollpension, Bootsfahrt

Tag 11: Transfer zum Flughafen Kasane – optionale Verlängerung nach Victoria Falls

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Kasane gefahren. Hier endet die Reise. Falls Sie nach Victoria Falls fahren wollen können wir gerne Transfer und auch Unterkünfte für Sie organisieren.Frühstück

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Safari mit professionellen Guide, Koch, Camp Assistant
  • Separates Fahrzeug mit Crew für Camping Ausstattung
  • Komplette Campingausstattung, inkl. Bettwäsche und Handtuch
  • Mini Meru Zelte mit Betten (3,5m x 3m Zimmer, Bad 1,5×3 m, Veranda 2x3m), Duvet und open Air ensuite Badezimmer (Spültoilette und Buschdusche)
  • Parkeintrittsgebühren und Konzessionsgebühren
  • Vollpension auf Safari
  • Inlandsflug von Xaxaba – Khwai
  • 2 Soft drinks p. P. und Tag und 2 Liter Wasser p. P. und Tag
  • Transfers ab/bis Flughafen
  • Pirschfahrten, Mokoro, Bootsfahrt und Fuß-Walk

 Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Weitere soft drinks und alkoholische Getränke
  • Optionale Ausflüge in Maun und optionale Verlängerung Victoria Falls z.B. 1 Übernachtung in der Bayete Lodge mit Frühstück inkl. Transfers p. P.189€
  • Trinkgelder
  • Erhöhung der Parkgebühren oder Einführung neuer Gebühren

Teilnehmer: Min.4 – Max. 8 Pers. (bei 2 Pers. auf Anfrage möglich, mit Preisaufschlag verbunden)

Termine:

02.05.20 – 13.05.20 01.08.20 – 12.08.20 10.10.20 – 21.10.20
30.05.20 – 10.06.20 29.08.20 – 09.08.20 31.10.20 – 11.11.20
27.06.20 – 08.07.20 12.09.20 – 23.09.20 14.11.20 – 25.11.20
04.07.20 – 15.07.20 03.10.20 – 14.10.20  

Preise:

p. P. im DZ: 2.755€ EZ-Zuschlag: 130€

Verlängerung in Victoria Falls im Bayete Guesthouse  inkl. 2 Transfers p.P.189€,  EZ-Zuschlag: 20€

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie die Gepäckbegrenzung für den Inlandsflug von 15 kg in weichen Taschen inkl. Handgepäck
  • Der Ablauf ist nur exemplarisch aufgeführt und kann aufgrund von Witterungsbedingungen geändert werden
  • Die Unterkünfte befinden sich im angegebenen Gebiet – Ansprüche auch bestimmte Campsite sind nicht gegeben
  • Für den Tag im Okavango Delta ist Ihr Guide ein lokaler Guide der Community der jeweiligen Insel. Die restliche mobile Safari wird durch Ihren Hauptguide durchgeführt.
  • An manchen Tagen werden Frühstück und Mittagessen zusammengelegt
  • Eine Malaria-Prophylaxe wird empfohlen
  • Preise gelten vorbehaltlich Änderungen der Parkgebühren, Taxes.
  • Bitte bringen Sie eine Isolierflasche mit. Hier wird das täglich Wasser abgefüllt, um Plastikflaschen zu vermeiden