Der Zauber Zimbabwes *Neu*

13-tägige geführte Lodge Safari ab Victoria Falls bis Harare

Camp Amalinda
Bushman Rock
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Camp Amalinda
Sable Sands
Ilala Lodge
Ilala Lodge
Ilala Lodge
Ilala Lodge
Ilala Lodge
Ilala Lodge
Lodge at Ancient City
Lodge at Ancient City
Lodge at Ancient City
Lodge at Ancient City
Lodge at Ancient City
Lodge at Ancient City
Lodge at Ancient City
Masumu River Lodge
Masumu River Lodge
Masumu River Lodge
Masumu River Lodge
Sable Sands
Sable Sands
Sable Sands
Sable Sands
Sable Sands
Sable Sands

Übersicht des Reiseverlaufs

Victoria Falls - Lake Kariba - Hwange N. P. - Matobo Hills - Great Zimbabwe - Bushman Rock - Harare

Höhepunkte der Reise:

  • Einzigartige Victoria Falls Wasserfälle
  • Lake Kariba - Entspannung und Bootsfahrt
  • Wildreicher Hwange National Park, intensive Pirschfahrten
  • 2 Camps im Hwange N. P.
  • Bootsfahrt auf dem Zambezi
  • Kultur & Geschichte in Matopos
  • Rhino Tracking
  • Die berühmten Zimbabwe Ruinen
2 ÜbernachtungenVictoria Falls
2 ÜbernachtungenLake Kariba
2 ÜbernachtungenHwange N. P. - 1 Camp
2 ÜbernachtungenHwange N. P. - 2. Camp
2 x ÜbernachtungenMatobo Hills
1 ÜbernachtungGreat Zimbabwe
1 ÜbernachtungBushman Rock, nähe Harare

Tag 1: Victoria Falls

Bei Ihrer Ankunft am Victoria Falls Airport werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Den Rest des Nachmittags können Sie in Ruhe mit einer der zahlreichen Aktivitäten in Victoria Falls verbringen. An diesem Abend treffen Sie Ihren Guide und den Rest Ihrer Gruppe um 18.00 Uhr in der Lodge für Ihre Einweisung vor der Abreise.
1 Ü Ilala Lodge (o.ä.)

Tag 2: Victoria Falls

Heute haben Sie die Möglichkeit, die Victoria Falls, die Stadt und all ihre einzigartigen Angebote, von Abenteueraktivitäten bis hin zu kulturellen Erlebnissen zu erkunden. Am Nachmittag unternehmen wir eine entspannende Bootstour zum Sonnenuntergang auf dem mächtigen Sambesi, während wir im Abendrot des vergangenen Tages schwelgen.
1 Ü Ilala Lodge (o.ä.), Frühstück, Abendessen, Bootsfahrt

Tag 3: Fahrt zum Lake Kariba ( ca. 290 km)

Unsere heutige Reise bringt uns zu den Ufern des Lake Kariba. Es ist einer der größten künstlichen Seen der Welt und ein Ort von außergewöhnlicher Schönheit. Mit über 220 km Länge und 30 km Breite ist es kein Wunder, dass es als Binnenmeer bezeichnet wird! Der See ist von Bergen umgeben, von riesigen Wildreservaten bewacht und von Sonne und Sturm, sowie von Erde und Wasser schön und wild gemacht. Nach dem Mittagessen erreichen wir die Masumu River Lodge, die sich in einer spektakulären Lage befindet und einen herrlichen Blick über die Inseln und Gewässer der Westseite des Lake Kariba bietet.
1 Ü Masumu River Lodge (o.ä.), Vollpension

Tag 4: Entspannung am Lake Kariba

Verbringen Sie einen entspannten Tag am Pool oder nehmen Sie an einer der vielen optionalen Aktivitäten teil. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour zum Sonnenuntergang auf dem Lake Kariba mit Wildtierbeobachtungsmöglichkeiten.
1 Ü Masumu River Lodge (o.ä.), Vollpension, Bootsfahrt

Tag 5 und 6: Fahrt zum Hwange National Park (ca. 300 km)

Heute Morgen machen wir uns auf den Weg zum nördlichen Teil des Hwange Nationalparks. In den nächsten zwei Tagen haben wir genügend Zeit, um diese riesige Wildnis auf Game Drives zu erkunden. Der Hwange National Park ist einer der schönsten Zufluchtsorte für Wildtiere in Afrika und beherbergt große Herden von Elefanten, Büffeln und Zebras und hat eine sehr hohe Konzentration an Giraffen. Er ist auch Heimat für viele Raubtiere und gefährdete Arten sowie eine abwechslungsreiche Vogelwelt.
Den ganzen nächsten Tag verbringen Sie mit einer Erkundungstour durch diese herrliche Gegend bei einem ganztägigen Game Drive im Hwange Nationalpark.
2 Ü Nantwich im Chalet (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt

 

Tag 7 und 8: Zweites Camp im Hwange National Park (190 km)

Heute fahren wir zu unserer Lodge in einem privaten Reservat in der Nähe des Hwange Nationalparks. Am nächsten Tag werden wir das Painted Dog Conservation Center besuchen, um zu sehen, was getan wird, um diese gefährdete Spezies zu schützen. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie am Nachmittag im Reservat einen Game Drive mit offenen Safarifahrzeug machen.
2 Ü Sabl Sands (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt

Tag 9 und 10: Fahrt in den Süden nach Matobo Hills (ca. 340 km)

Nach dem Frühstück fahren wir nach Süden zu den majestätischen Matobo Hills, einem Gebiet von exquisiter Schönheit, durchdrungen von Stammesgeschichte, uralten Mysterien und dramatischen Felslandschaften. Der Nationalpark wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und beheimatet sowohl Weiß- und Spitzmaulnashörner als auch Zobelantilopen und die weltweit dichteste Leopardenpopulation. Die Vogelpopulation dort ist fruchtbar und enthält die höchste Konzentration von schwarzen Adlern auf der Welt. Einst die Heimat der San (Buschmänner), hat dieses Gebiet die reichste Quelle der Felskunst auf der Erde. Hier haben nicht nur die Ndebele ihren großen König, Mzilikazi, begraben, sondern auch Cecil John Rhodes wurde auf dem von ihm benannten “ Hill of the Benevolent Spirit“ oder “ World’s View“ zu Grabe gebracht.
Wir verbringen den nächsten Tag im Nationalpark und beginnen am Morgen damit, die Nashornspuren zu Fahrzeug und zu Fuß zu verfolgen. Am Nachmittag erkunden wir auf Game Drives die Tier- und Pflanzenwelt des Parks und enden mit einem Besuch des Grabes von Rhodos.
2 Ü Camp Amalinda (o.ä.), Vollpension, Aktivitäten

 

Tag 11: Von den Matobo Hills nach Great Zimbabwe (360 km)

Heute Morgen fahren wir zu den Great Zimbabwe Ruinen in der Nähe von Masvingo. Laut einer alten Legende wurden die Ruinen gebaut, um den Palast der Königin von Saba in Jerusalem nachzubilden. Sie sind ein einzigartiges Zeugnis der Bantu-Zivilisation der Shona zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert. Sie umfassen eine Fläche von 1800 Hektar und sind einige der ältesten und größten Strukturen im südlichen Afrika. Wir haben die Möglichkeit, diese antiken Ruinen zu erkunden, bevor wir in unserer Unterkunft für die Nacht einchecken.
1 Ü Lodge of the Ancient City (o.ä.), Vollpension

Tag 12: Von Great Zimbabwe nach Bushman Rock, bei Harare (370 km)

Wir fahren in Richtung Harare zum Bushman Rock Estate, das seit Mitte der 1900er Jahre in Betrieb ist und eines der wenigen Weingüter des Landes ist. Nachdem wir uns in unseren Zimmern niedergelassen haben, haben wir die Möglichkeit zum Bushman Rock zu laufen, wo wir die alten kunstgeschmückten Höhlen und Granit-Kopjies erkunden können. Nach dem Spaziergang wird Tee auf der Veranda serviert. Am späten Nachmittag unternehmen wir einen gemütlichen Spaziergang durch die Weinberge zum Ponton, für eine Fahrt zum Sonnenuntergang. Danach können wir bis zu neun der privaten Weine des Weinguts bei einer Weinprobe probieren, gefolgt von einem 3-Gänge-Menü.
1 Ü Bushman Rock (o.ä.), Vollpension

Tag 13: Abflug

Unsere Safari endet nach dem Frühstück. Sie werden rechtzeitig für Ihren Rückflug zum Flughafen Harare International Airport gebracht. Wir hoffen, Sie bald wieder auf einem unserer Abenteuer in Afrika begrüßen zu dürfen.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Unterkünfte wie angegeben in der Lodges, Zeltcamps/ in einer Mittelklasse
  • Alle Transfers ab /bis Flughafen
  • Transport im 12- Sitzer 4×4 Safari Fahrzeug mit englisch sprachigen Guide, an einigen Terminen zusätzlich mit einem Deutsch sprechenden Übersetzer
  • 2×4 Fahrzeuge für Transfers
  • Mahlzeiten wie angegeben: 12x Frühstück, 10 x Mittagessen, 11x Abendessen
  • Alle Aktivitäten im Fahrzeug der Lodge zusammenmit anderen Gästen
  • Parkeintrittsgebühren und Konzessionsgebühren

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Alle Getränke , Wäscheservice
  • Optionale Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Visa

 

Teilnehmer: mindestens 4 – 12 Pers.

Termine:

28.04.19 – 10.05.19 19.07.19 – 31.07.19 17.09.19 – 29.09.19
15.05.19 – 27.05.19 05.08.19 – 17.08.19 07.10.19 – 19.10.19
03.06.19 – 15.06.19 14.08.19 – 26.08.19 25.11.19 – 07.12.19

Fett gedruckte Termine: Garantierte Abfahrt

Preise:

p. P. EZ-Zuschlag
3.500€ 760€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Zimbabwe sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Bitte beachten Sie, dass die Reiseroute als Richtlinie gilt
  • Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung von 15 kg in weichen Taschen exklusive eines kleinen Handgepäcks / Fototasche