Elefantenpfade in Botswana und Zimbabwe

9 oder 11 -tägige individuelle Safari in Camps / Lodges ab Maun bis Victoria Falls

Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Pelo Camp
Pelo Camp
Pelo Camp
Pelo Camp
Chobe Elephant Camp
Dining Batonka Lodge
dinner Sango Safari Camp
Hauptgebäude Batonka Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Ivory Lodge
Lounge Ansicht Sango Safari Camp
Lounge Batonka Lodge
Lounge Sango Safari Camp
Mokoro Fahrt vom Sango Safari Camp
Mokoro Sango Safari Camp
Outdoor Lounge Batonka Lodge
Outdoor Lounge Batonka Lodge

Übersicht des Reiseverlaufs

Victoria Falls - Hwange N.P. - Chobe N.P.- Flug ins Okavango Delta - Maun

Höhepunkte der Reise:

  • Tägliche Abfahrten
  • 2 Preiskategorien buchbar /mit Okavango oder verkürzte Version ohne Okavango Flugsafari buchbar
  • Focus auf Elefantenerlebnisse im Chobe & Hwange N.P.
  • Bootsfahrten und Mokoro Fahrten inklusive
  • Die meisten Unterkünfte auf "fully inklusive" Basis
  • Charterflüge eingeschlossen
3 ÜbernachtungenHwange National Park
2 ÜbernachtungenVictoria Falls
3 ÜbernachtungenChobe National Park
2 ÜbernachtungenOkavango Delta

Tag 1, 2 und 3: Flug zum Hwange National Park

Nach Ankunft am Flughafen Victoria Falls bringt Sie ein kurzer Flug zum Hwange National Park. Bei Ankunft werden Sie empfangen und ein Transfer bringt Sie via Hwange Main Camp zum Somalisa Expedition Camp wo Sie 3 Nächte verbringen. Somalisa Epedition Camp liegt im Herzen des Hwange Nationalpark inmitten von Giganten, groβen Elefantenherden, für die Hwange bekannt ist. Somalisa ist ein authentisches Safaricamp mit afrikanischem Zauber und Eleganz und einmaligen Wildbeobachtungsmöglichkeiten. Seine versteckte Lage auf einer Bauminsel, bewachsen mit Akazien, am Rand uralter Auen, gewährt atemberaubende Ausblicke auf die Savanne des Kennedy Vlei. Nur sechs elegant eingerichtete Zelte mit en-suite Badezimmer, Spültoilette und einer romatischen open-air Dusche bilden dieses Camp. Das Dekor erinnert an alte Zeiten, vom Kolonialismus bis hin zu den Stämmen Afrikas, geprägt von Legenden aus allen Ecken dieses eindrucksvollen Kontinents. Das umwerfend gestaltete Hauptgebäude und der Pool blicken auf eine Pfanne, in der sich Wildtiere in großen Mengen sammeln – eine Sternstunde für Tierliebhaber. Solarenergie sorgt für Beleuchtung und Komfort ohne die Umwelt negativ zu beeinflussen. Die Lounge und der Speisebereich befinden sich unter schattenspendenden Baumriesen und die Zimmer sind durch gut ausgetretene Elefantenpfade mit dem Hauptgebäude verbunden. Die angebotenen Aktivitäten beinhalten Fuβsafaris – geführt von qualifizierten und passionierten Guides, die gern ihr Wissen und ihre Liebe zur Wildnis mit den Gästen teilen – und Wildbeobachtungsfahrten, auch bei Dunkelheit mit Scheinwerfern. Elefanten, Kudu, Rappenantilopen, Zebra, Gnus, Spieβböcke, die vom Aussterben bedrohte Pferdeantilope, Büffel, Breitmaulnashorn, Löwe, Leopard und Hyäne zählen zu den Bewohnern dieser Gegend. Während der Regenzeit überzieht sich der Kennedy Vlei mit einer Farbpracht an Wildblumen und – wenn die Gegend langsam wieder trockener wird – mit riesigen Herden von Büffeln, Zebra und Elefanten.
Standard: 2 Ü Somalisa Expedition Camp, Vollpension, lokale Getränke, 2 Wildtieraktivitäten pro Tag (Pirschfahrten bei Tag und Nacht, Fußsafaris und Vogelbeobachtungen, Wäscheservice

Tag 3 und 4: Flug nach Victoria Falls

Es geht zum Flugplatz für Ihren Flug nach Victoria Falls. Ein Sammeltransfer bringt Sie dann zur Batonka Lodge, wo Sie für 2 Nächte bleiben. Die Batonka Guest Lodge liegt im ruhigen Wohngebiet Victoria Falls’, nur etwa 2.2 km vom Eingang zum Victoria Falls Rainforest und den Wasserfällen entfernt. Die Stadtmitte, ist in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Die Lodge ist von saftig-grünen Gärten umgeben, sie bietet einen ruhigen Rückzugsort und befindet sich nur einen Spaziergang vom lebhaften Stadtleben Victoria Falls entfernt. Batonka Guest Lodge bietet 27 klimatisierte Zimmer mit eigenem Bad und einem Balkon mit Blick auf den wunderschönen Garten. Jedes der Zimmer ist sorgfältig um das Anwesen herum angeordnet, um maximale Privatsphäre zu gewährleisten. Alle Zimmer können mit Einzel- oder Doppelbetten ausgestattet werden. Einige Zimmer sind durch Türen verbunden, und sind daher sehr geeignet für Familien. Flame Lily Block verfügt über einen eigenen Pool, eine Bar, eine Lounge und einen Frühstücksbereich. Im Hauptbereich befinden sich der Speiseraum, eine gemütliche Sitzecke sowie der kleine Souvenirshop. Das Abendessen wird je nach Wunsch der Gäste und nach Witterungsverhältnissen drinnen oder auf der schönen Terrasse mitBlick zum Swimming-Pool angeboten. Das Restaurant serviert das Frühstück, eine kleine Lunch-Auswahl sowie das Abendessen
Standard: 2 Ü Batonka Lodge mit Frühstück

Tag 6, 7 und 8. Tag: Chobe National Park

Nach dem Frühstück werden die Gäste per Sammelstraßenstransfer nach Kasane und weiter zum Chobe Elephant gefahren, wo sie für 3 Nächte bleiben. Das Chobe Elephant Camp liegt hoch am Rande eines felsigen Berges mit Blick auf den berühmten Chobe River. Diese einzigartig gestaltete Lodge wurde gebaut, um den unglaublichen Ausblick auf die weitläufigen Auen zu nutzen und gleichzeitig einen komfortablen Zufluchtsort vor den rauen afrikanischen Bedingungen zu bieten. Die Lodge wurde komplett aus Sandsäcken gebaut, die dicken, mit Sand gefüllten Wände schaffen eine natürliche isolierende Barriere zwischen den Bewohnern und dem rauen afrikanischen Klima und unterstreichen das alte Farmgefühl des Camps. Die Unterkunft besteht aus zehn Zimmern und einem Familienzimmer und bietet Platz für insgesamt 24 Gäste. Mit einer Vielzahl von Aktivitäten, die die spektakuläre Tierwelt aus offenen Safari-Fahrzeugen, mit dem Boot auf dem Chobe River oder das Leben im Dorf betrachten, bietet ein Besuch im Chobe Elephant Camp eine breite Palette von Erfahrungen für unsere Gäste. Ruhige Kanu-Exkursionen von 1,5 bis 2,5 Stunden Dauer bieten den Gästen die Möglichkeit, ihre eigenen Kanus zu paddeln – sicher ihrem Kanuführer folgend – um die Wunder des Chobe Fluss-Auen-Systems in ruhiger Harmonie mit dieser bemerkenswerten Umgebung zu entdecken (Abhängig vom Wasserstand).
Chobe / Ngoma Tor. Diese Unterkunft befindet sich in der Nähe des Ngoma Gate und bietet Zugang zum Chobe Riverfront. Sehr wenige Lodges befinden sich an diesem Ende des Parks und nur wenige Menschen nutzen diesen Eingangspunkt und schaffen eine abgelegenere und exklusivere Erfahrung als in den Hotels rund um Kasane. Obwohl außerhalb des Parks gelegen, befindet sich diese Option in einer Buschumgebung, in der häufig Wildtiere leben.
Standard 3 Ü Chobe Elephant Camp, Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Pirschfahrten /Bootsfahrt, Parkgebühren

 

Tag 9 und 10: Flug ins Okavango Delta

Nach dem Frühstück werden die Gäste per Straßentransfer zum Kasane Flughafen gebracht, von wo aus es in einem Kleinflugzeug ins Okavango Delta fliegen und 2 Nächte im Setari Camp übernachten. Setari Camp liegt idyllisch auf einer Insel inmitten einer 50,000 Hektar großen privaten Konzession in der Panhandle Region des Okavango Deltas. Die Insel ist von Palmen durchzogen und bietet ein exklusives Safari-Erlebnis rund ums Wasser an. Die Aktivitäten werden das ganze Jahr über angeboten. Das Camp befindet sich auf Holzstegen und Plattformen, um die Aussicht auf die umliegenden Wasserwege zu maximieren. Jedes der neun großen Zelte des Setari Camps, wovon eines ein Familienzelt ist, sind mit eigenem Badezimmer mit separater Toilette, einer Außendusche und einer Badewanne ausgestattet. Der Hauptbereich des Camps ist von einem Strohdach bedeckt und umfasst einen Essbereich und eine gemütliche Lounge, während die Außenanlage des Setari Camps den Gästen einen besonders schattigen Ruhebereich und einen Swimming-Pool bietet. Eine Stromversorgung ist mit gewissen Einschränkungen vorhanden. Das wasserreiche Okavango Delta ist berühmt für seine außergewöhnliche Vogelbeobachtungen und die zahlreichen im Wasser lebenden Tiere. Größere vom Wasser abhängige Tiere wie das Flusspferd und Krokodil können häufig beobachtet werden.
Standard Version: 2 Ü Setari Camp, Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice, Aktivitäten (Bootsafaris, Einbaum (mokoro) Exkursionen, Wandersafaris auf die benachbarten Inseln und kulturelle Besuche des Jao Inseldorfs. Rundflüge mit dem Helikopter können gegen Aufpreis arrangiert werden. 

 

Tag 11: Abflug

Nach dem Frühstück werden die Gäste in einem Kleinflugzeug für ihre eigenen Reisearrangements zum Maun Flughafen gebracht.

Die Reise kann alternativ in einer Budget Version gebucht werden. Hier sind keine Flugtransfers zum Hwange National Park und zurück enthalten:

2 Ü Pioneers Camp, Victoria Falls, Frühstück
3 Ü Ivory Lodge, Hwange N. P. fully inklusive (2 Aktivitäten pro Tag Pirschfahrt und Fußsafaris, Vollpension, lokale Getränke und Wäscheservice
3 Ü Tlouwana Camp, Kasane Forest Reserve, fully inclusive (morgendliche Bootstour und/oder Nachmittagspirschfahrt in den Chobe Nationalpark), lokale Getränke, Wäscheservice
2 Ü Sango Safari Camp, Okvango Delta, fully inklusive (Pirschfahrten bei Tag und Nacht & Mokorofahrten (saisonal und abhängig vom Wasserlevel). Wanderungen auf Anfrage), lokale Getränke, Wäscheservice

 

Verkürzte Version ohne Okavango Delta: 8 Nächte/ 9 Tage:

Die Reise startet in Victoria Falls und endet am Flughafen Kasane

Budget Version:
2 Nächte Pioneers Victoria Falls, Victoria Falls, Frühstück
3 Nächte Ivory Lodge, Hwange NP, fully inklusive
3 Nächte Tlouwana Camp, beim Chobe NP, Vollpension, 6 Aktivitäten, ausgewählte Getränke und eingeschränkter Wäscheservice

Standard Version:
3 Nächte Somalisa Expedition, Hwange NP, Vollpension, inkl. lokale Getränke, Wäscheservice und Flug nach Hwange
2 Nächte Batonka Guest Lodge, Victoria Falls, Frühstück
3 Nächte Chobe Elephant Camp, Chobe NP (Ngoma), Vollpension, inkl. lokale Getränke, Wäscheservice, Pirschfahrten-Bootsfahrten, Besuch eines Dorfes

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Unterkünfte in der gewählten Kategorie wie angegeben
  • In der Standard Version ist ein Inlandsflug von Victoria Falls zum Hwange National Park und zurück eingeschlossen
  • Aktivitäten mit anderen Gästen im Fahrzeug der Lodge
  • Getränke, wenn nicht explizit erwähnt
  • Wäscheservice
  • Parkeintrittsgebühren und Konzessionsgebühren

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Zusätzliche Aktivitäten
  • Eintritte zu den Victoria Fällen
  • Getränke, falls nicht explizit erwähnt
  • Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Art
  • Visagebühren
  • Wäscheservice, falls nicht genannt
  • Optionale Aktivitäten in Victoria Falls
  • Jede Erhöhung der Nationalpark Gebühren

Reiseteilnehmer: individuell ab 2 Pers.

Termine: täglich

Preise: 10 Nächte / 11 Tage

Budgetversion p. P. im DZ EZ-Zuschlag
01.04.20 – 30.06.20 4.453€ 1.097€
01.07.20 – 31.10.20 4.758€ 1.097€
01.11.20 – 30.11.20 4.188€ 771€
Standardversion p. P. im DZ EZ-Zuschlag
01.11.19 – 30.11.19 5.064€ 91€
01.12.19 – 31.12.19 4.610€ 91€
01.01.20 – 31.03.20 4.236€ 95€
01.04.20 – 31.05.20 5.178€ 95€
01.06.20 – 30.06.20 5.848€ 960€
01.07.20 – 30.09.20 5.174€ 1.775€
01.10.20 – 31.10.20 6.089€ 1.376€
01.11.20 – 30.11.20 5178€ 96€

 

Preise: 8 Nächte/9 Tage ohne Okavango Delta

Budgetversion p. P. im DZ EZ-Zuschlag
01.04.20 – 31.10.20 3.011€ 712€
01.11.20 – 30.11.20 2.746€ 385€
Standardversion p.P. im DZ EZ-Zuschlag
01.11.19 – 30.11.19 3.437€ 92€
01.12.19 – 31.12.19 3.023€ 92€
01.01.20 – 31.03.20 2.918€ 96€
01.04.20 – 31.05.20 3.617€ 96€
01.06.20 – 30.06.20 4.288€ 960€
01.07.20 – 31.10.20 4.529€ 1.376€
01.11.20 – 40.11.20 3.617€ 96€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Botswana, und Zimbabwe sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • In der Standardversion sind 2 Flüge Victoria Falls und zurück eingeschlossen
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung von 20 kg inkl. Handgepäck in leichten Taschen für die Inlandsflüge
  • Das Pioneer Camp Victoria Falls eröffnet im April 2020
  • Die 9-tägige Version ohne Okavango Delta endet in Kasane. Gegen Aufpreis kann ein Transfer nach Victoria Falls gebucht werden.