Freiwilligenarbeit auf Zanzibar

Wähle ein passendes Projekt aus unterschiedlichen Bereichen: Wildlife & Tierschutz, Medizin, Kultur, Umwelt & Handwerk

Höhepunkte der Reise:

  • Türkisblaues, glasklares Meer, weiße Puderstrände, faszinierende Sehenswürdigkeiten und jede Menge Outdoor Abenteuer – All das kannst du bei deiner Freiwilligenarbeit auf Sansibar erleben!
  • Neben deiner Projektarbeit kannst du die "Insel der Gewürze" erkunden, der historisch gesehen eine bedeutende Rolle zukommt!
  • Egal, an welchem Ort auf Sansibar sich dein Projekt befindet, einen Ausflug nach Stone Town solltest du unbedingt einplanen. Sobald du Stone Town betrittst, fühlt es sich an, als hättest du eine Zeitreise in die Vergangenheit gemacht.
  • Vor allem wenn du geschichts- und kulturinteressiert bist, kommst du hier auf deine Kosten! Von historischen Museen, über persische Badehäuser und traditionelle Handwerkskunst, bis hin zu Festivals wie dem afrikanischen Musikevent Sauti za Busara – hier wird dir garantiert nicht langweilig!
  • Aber auch das ländliche Sansibar wird dich verzaubern! Entdecke beispielsweise die Gewürzplantagen vor der Stadt, auf denen Kurkuma und Zimt angebaut werden.
  • Besuche auch die kleinen, unberührten Dörfer im Osten der Insel! Hier findest du die schönsten Surfspots vor und kannst dich in die türkisblauen Wellen stürzen

Rette bedrohte Meerschildkröten

Gefährdete Meeresschildkröten retten – war das nicht schon immer dein Traum? In unserem Projekt in Sansibar kannst du aktiv dazu beitragen, dass diese imposanten Meeresbewohner nicht aussterben. Die Schildkröten wachsen in einer sicheren Umgebung auf und werden später in den Ozean entlassen. Du pflegst Jungtiere, kümmerst dich um kranke Meeresschildkröten, hilfst dabei, den Strand sauber zu halten und vieles mehr. Sei dabei!

Bei deiner Freiwilligenarbeit im Bereich Wildlife & Tierschutz solltest du dich vergewissern, dass das Wohl des Tieres und der Artenschutz für das Projekt an oberster Stelle stehen Alle Meeresschildkröten stehen offiziell unter Artenschutz, der Handel mit Schildkrötenprodukten ist schon seit mehreren Jahrzehnten verboten. Die Tiere dürfen nicht gefangen und getötet werden. Trotzdem sind die Meeresschildkröten vom Aussterben bedroht. Die Tiere werden wegen ihres Panzers, ihrer Eier und ihres Fleisches gejagt. Moderne Fischfangmethoden führen dazu, dass die Meeresschildkröten als Beifang in Krabben- oder Fischnetzen landen. Hinzukommend stellt die zunehmende Verschmutzung der Ozeane und Niststrände für die Schildkröten ein großes Problem dar. Viele ersticken zum Beispiel an Plastiktüten, die sie mit Quallen verwechseln.
Doch es gibt auch einige Projekte, die sich für den Schutz der vom Aussterben bedrohten Meeresschildkröten stark machen. In unserem „Sea Turtle Conservation Project“ werden die gefährdeten Sea Turtles überwacht und mit geeigneten Maßnahmen wirkungsvoll geschützt.

Das Projekt mit ca. 28 Mitarbeitenden, das von einer lokalen Nichtregierungsorganisation betrieben wird, setzt sich aktiv für den Schutz der Meeresschildkröten ein und leistet auch Aufklärungsarbeit in Sachen Schildkröten-Schutz unter der Bevölkerung. In der Einsatzstelle wachsen rund 180 Schildkröten in einer sicheren Umgebung auf: 150 Meeresschildkröten leben direkt auf dem Projektgelände und 30 größere Tiere in der nahen Lagune. Jedes Jahr im Februar werden die Tiere in den Ozean entlassen. Da das Projekt keine staatlichen Gelder bekommt, ist es auf die Hilfe von Volunteers angewiesen.

Deine Aufgaben im Projekt

In diesem Projekt erwarten dich unterschiedliche Aufgaben wie:

  • Checken der Wasserqualität der Becken
  • Austausch des Wassers in den Becken und im Sea Turtle Hospital
  • Allgemeine Reinigungsarbeiten
  • Sammeln von Seegras im Indischen Ozean
  • Säubern der erwachsenen Schildkröten
  • Behandlung von kranken Schildkröten (je nach Vorkenntnissen)
  • Reinigung der Lagune (Beseitigung von Blättern und Plastik)
  • Messung der geschlüpften Schildkröten
  • Messung der Jungtiere
  • Kontrolle der Netze
  • Reparaturarbeiten an den Netzen
  • Strand-Säuberung

Nachdem dir die Mitarbeitenden gezeigt haben, was es bei den jeweiligen Aufgaben zu beachten gibt, kannst du sie ausführen. Dir wird dabei bestimmt keine Minute langweilig werden!

Dein Arbeitsalltag im Projekt

Du arbeitest montags bis freitags jeweils ca. 4 bis 6 Stunden (variiert, je nach Arbeitsbedarf). Nach dem Frühstück triffst du dich mit deinen Kollegen, um mit ihnen das Wasser in den Becken auszutauschen, Seegras zu sammeln und die Meeresschildkröten zu säubern. An anderen Tage hilfst du bei Instandhaltungsarbeiten, Schildkröten-Messungen und Reinigungsarbeiten. Mittags isst du zusammen mit den anderen Volunteers. Einmal pro Woche erstellt ihr gemeinsam einen wöchentlichen Speiseplan.

Freizeit

In deiner Freizeit kannst du an den paradiesischen Stränden chillen, tauchen gehen oder Ausflüge in die Umgebung machen, zum Beispiel nach Sansibar-Stadt. Schlendere in der Altstadt Stone Town durch die engen Gassen und schau dir die hübschen Häuser aus hellem Korallenkalkstein an! Decke dich in den kleinen Läden und auf den Märkten mit exotischen Gewürzen wie Gewürznelken, Vanille, Kardamon und Zimt ein oder kaufe afrikanische Handwerkskunst und bunte Tücher

 

Nach oben
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »