Höhepunkte Zambias

15-tägige geführte Kleingruppenreise inkl. Busanga Plains ab Lusaka bis Mfue

Kubu-Kweena-Lodge
Wildlife Camp
Elefantenbesuch
typischer Morgenwalk
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Eco Residence Lodge
Nkonzi Camp
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kasonso-Bush-Camp-Busanga-Plains
Kubu-Kweena-Lodge
Kubu-Kweena-Lodge
Kubu-Kweena-Lodge
Kubu-Kweena-Lodge
Kubu-Kweena-Lodge
Kubu-Kweena-Lodge
Kubu-Kweena-Lodge

Übersicht des Reiseverlaufs

Lusaka - Lower Zambezi NP - Kafue National Park - Busanga Plains - Lusaka - South Luangwa National Park

Höhepunkte der Reise:

  • Fensterplatzgarantie
  • Einzigartige und tierreiche Nationalparks wie South Luangwa, Kafue National Park
  • Aufenthalt im exotischen Busanga Plains
  • Preiswerte Unterkunft in Chalets und Zelten
  • Inlandsflug eingeschlossen
  • Pirschfahrten bei Tag & Nacht, Bootsfahrten, walking Safari
1 ÜbernachtungLusaka
3 ÜbernachtungenLower Zambezi National Park
1 ÜbernachtungLusaka
1 ÜbernachtungKafue National Park
2 ÜbernachtungenBusanga Plains - nördlicher Kafue
1 ÜbernachtungLusaka
5 ÜbernachtungenSouth Luangwa National Park

Tag 1: Ankunft in Lusaka:

Nach Ankuft in Lusaka Transfer zu einer kleinen Lodge am Rande der Stadt.
1 Ü Pioneercamp (o.ä.) Abendessen in einem Restaurant (eigene Kosten)

Tage 2, 3 und 4: Lower Zambezi National Park:

Am Morgen brechen wir auf und fahren zum Lower Zambezi National Park. Ein Besuch des Lower Zambezi Park gehört zu den Höhepunkten einer Reise in Zambia. Eine tierreiche und landschaftlich ausgesprochen schöne Gegend erwartet uns hier. Der Zambezifluss auf der einen Seite und das Escarpment auf der anderen stellen die herrliche Kulisse unserer Tierbeobachtungen. An einem der Nachmittage unternehmen wir eine Bootsfahrt und genießen die Stimmung zum Sonnenuntergang.
3 Ü Kasaka Lodge oder Lower Zambezi Lodge (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrt, 1 Bootsfahrt

Tag 5: Über Lusaka zum Kafue National Park:

Fahrt zurück über das Escarpment nach Lusaka. Wir kaufen für die nächsten Tag im Busch ein, dann geht es weiter zum Kafue National Park.  Übernachtung in Chalets der Mukambi Lodge.
1 Ü Mukambi Lodge, Vollpension

Tage 6 und 7: Nördlicher Teil des Kafue National Parks:

Wir brechen bald auf und fahren pirschend Richtung Nordwesten zu den berühmten Busanga Plains. Diese weite Ebene zählt zu den ‚Highlights‘ in Sambia, da dieses Gebiet zeitich nur sehr begrenzt zugänglich ist. Wir verbringen 2 Tage in dieser abgelegenen Gegend und genießen die unberührte Wildnis. Übernachtung im Kasonso Camp.
2 Ü Kasonso Camp (o.ä.), Vollpension, Aktivitäten

Tag 8 und 9: Nordöstlicher Teil des Kafue N. P.

Wir verlassen die Busanga Plains und fahren zum Lufupa Fluß, wo ein Boot auf uns wartet. Wir werden flußaufwärts durch wunderbare Flußlandsschaft zur schön gelegenen Hippo Lodge gebracht, wo wir 2 Nächte verbringen. Pirschfahrten in dieser Gegend am Tag 9. Übernachtung in Chalets der Hippo Lodge.
2 Ü Hippo Lodge (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrten

Tag 10: Es geht zurück nach Lusaka

Wir verlassen den Kafue National Park. Am Nachmittag erreichen wir Lusaka und übernachten in der Wilddog Lodge (o.ä.)
1 Ü Wilddog Lodge (o.ä.), Frühstück, Mittagessen

Tage 11: Flug nach Mfue zum South Luangwa National Park

Am Vormittag geht es dann zurück nach Lusaka für Ihren Flug zum South Luangwa National Park. Sie fliegen nach Mfue. Anschließend erfolgt der Transfer zur Lodge am Rande des National Parks.
1 Ü Marula Lodge (Chalet) oder Wildlife Camp (Zelte), Halbpension

Tage 12, 13, 14 und 15: Ausgedehnte Pirschfahrten im South Luangwa National Par

Der South Luangwa National Park gilt als einer der schönsten Parks Afrikas. Wir haben 3 volle Tage um die Gegend  zu erkunden und auch genug Zeit um in der komfotable Lodge zwischen den Pirschfahrten auszuspannen. Große Elefantenherden, Büffelherden, Thornicroft’s Giraffen, Cookson’s Gnu, Crowshay’s Zebra, Löwen sind hier keine Seltenheit. Diese Tage verbringen wir mit Tierbeobachtungen im Park. Mit unserem 4×4 Fahrzeug fahren wir am Luangwafluss entlang, wo sich die meisten Tiere  aufhalten.
4 Ü Marula Lodge (Chalet) oder Wildlife Camp (Zelte) (o.ä.), Vollpension, Pirschfahrten

Tag 15: Abflug

Die Reise endet mit dem Transfer zum Flughafen Mfue. Frühstück.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Alle Mahlzeiten wie angegeben: 14x Frühstück,11x Mittagessen, 12x Abendessen
  • Getränke an Tagen 6 und 7
  • Alle Transportkosten im 4×4 Fahrzeug
  • Aktivitäten in Kasonso Camp werden mit den lokalen Führern und Fahrzeugen der Lodge durchgeführt
  • Inlandsflug Lusaka – Mfue an Tag 11 inkl. 15 kg Freigepäck und 5 kg Handgepäck
  • Flughafentransfers am Anreise –und Abreisetag laut Programm
  • Erfahrene englisch sprachige Reiseleitung und ein Koch/Helfer
  • An manchen ausgewiesenen Terminen zusätzlich mit deutscher Übersetzung
  • Alle Eintrittsgelder in die Parks
  • Alle Aktivitäten wie im Programm beschrieben

 

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Visagebühren (Kosten z.Z. U$ 50. Visa können bei Ankunft an den Grenzen problemlos gekauft werden.
  • Alle Getränke, falls nicht expliziet erwähnt
  • Persönliche Versicherungen, persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Inlandsflug ab Mfue amTag 15
  • Optionale Aktivitäten wie Nachtpirschfahrten

Teilnehmer: 4 bis maximal 8 Teilnehmer

Termine: 2022

16.07.22 – 30.07.22 03.09.23 – 17.09.22
13.08.23 – 27.08.22 24.09.22 – 08.10.22

Fette Daten: Safari zusätzlich mit deutsch sprechender Übersetzung

Preise: 2022

p. P.  2021
im DZ
EZ-Zuschlag
mit englischer Reisebegleitung: 5.260€ 720€
mit deutscher Reisebegleitung 5.650€ 720€

 

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Zambia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Die Gepäckbegrenzung für die Inlandsflüge beträgt 15 kg und 5 kg Handgepäck
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig
  • Bei Reisen nach Zambia empfehlen wir die Mitnahme von US Dollar ab dem Jahr 2010 in bar und kleiner Stückelung
  • Die Raten für den Inlandsflug können variieren. Im Angebot werden aktuelle Raten berücksichtigt
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »