Tanzania Camping Abenteuer Safari *Neu*

7- tägige geführte Kleingruppenreise ab /bis Arusha

Tarangire Landschaft
Tarangire Landschaft
Landschaft
Ngorongoro Ausblick
Kraterblick

Übersicht des Reiseverlaufs

Arusha - Lake Manyara oder Tarangire N. P. - Serengeti - Ngorongoro - Arusha

Höhepunkte der Reise:

  • garantierte Durchführung bei nur einer Person
  • kleine Gruppengröße von maximal 6 Personen
  • Garantierten Fensterplatz
  • Abwechslungsreiche Aktivitäten: Pirschfahrten, walks, lokale Märkte
  • Deutsch sprechender Guide
  • Günstige Safari für Gäste mit kleinem Budget
  • Early Bird Special: Bei Buchung von 6 Monaten vor Abflug können Sie unter einer der folgenden kostenlosen Leistungen wählen: Flug mit Flighlink von Dar es Salam nach Arusha oder Zanzibar nach Arusha, Flightlink Zanzibar nach Dar es Salaam, oder Flightlink Arusha – Dar es Salaam oder Arusha nach Zanzibar oder 1 Nacht im Comfort Hotel in Nairobi inkl. eines Transfers ab internationalen Flughafen sowie ein kostenloser Shuttle Service von Nairobi nach Arusha oder von Arusha nach Nairobi
2 ÜbernachtungenArusha
1 ÜbernachtungLake Manyara oder Tarangire N. P.
1 ÜbernachtungSerengeti National Park
1 ÜbernachtungNgorongoro N. P.
1 ÜbernachtungArusha

Tag1: Arusha, Ankunft

Nach Ankunft am Flughafen Kilimanjaro Transfer zum Karibu Heritage House, einem kleinen und persönlichen Gästehaus. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
1 Ü Karibu Heritage House (o.ä.) Frühstück

Tag 2: Voller Tag Erkundungen von Arusha

Nach dem Frühstück brechen wir nach Arusha auf, um die quirlige Stadt zu erkunden. Sie haben Gelegenheit den Village Makrt als auch auch den lokaelen Markt zu besichtigen. Optional können Sie eine Kirche und ein Krankenhaus besuchen und einen lokalen Pub besuchen. Genießen Sie ein lokales Mittagessen und anschließend besuchen wir umliegende Kleinbauer, eine Blumenfarm und eine Kaffeefarm. Am Abend geht es zurück zum Gästehaus zum Abendessen.
1 Ü Karibu Heritage House, Vollpension, Aktivitäten

Tag 3: Je nach Reisezeit voller Tag Pirschfahrt im Tarangire oder Manyara National Park

In der Früh geht es je nach Reisemonat zum Manyara National Park (Januar-März) oder zum Tarangire National Park (Juni – Oktober). Wir erleben eine Ganztagespirschfahrt im Park und nehmen ein Picknick Mittagessen ein.
1 Ü Campingübernachtung Panorama Safari Camp, Vollpension, Pirschfahrten

Tag 4: Fahrt in die zentrale Serengeti

Wir fahren heute in den wohl berühmtesten National Park des Landes. Der Serengeti National Park ist der älteste Park und berühmt für das sich jährlich wiederholende Naturschauspiel, die Tiermigratiotion. Doch auch außerhalb der Wanderungen hat dieses Naturweltwunder Beeindruckendes zu bieten: große Büffelherden, kleinere Gruppen von Elefanten und Giraffen, mehrere tausend Zebras und Gnus. Das Mittagessen nehmen wir heute in Form eines Picknicks ein.
1 Ü Campingübernachtung Seronera öffentliche Zeltplatz, Vollpension, Pirschfahrt

Tag 5: Wir fahren zum Ngorongoro Krater – Wanderung am Kraterrand

In der Früh gibt es ein Heißgetränk, dann brechen wir zu einer Morgnpirschfahrt auf. Zum Frühstück kehren wir zurück zum Campingplatz. Wir brechen das Camp auf und genießen eine letzte Pirschfahrt. Dann verlassen wir die Serengeti und es geht zum Ngorongoro. Wir unternehmen einen Spaziergang am Kraterrand und besuchen anschließend ein Masai Boma. Zum Abendessen geht es zu unserem Campingplatz, der eine wunderbare Aussicht auf den Krater hat. Den Sonnenaufgang sollten Sie hier auf keinen Fall verpassen.
1 Ü Campingübernachtung Simba öffentlicher Zeltplatz, Vollpension, Pirschfahrt und Aktivitäten

 

Tag 6: Wir fahren in den Ngorongoro Krater – Erleben Sie eine Kratertour anschließend Rückfahrt nach Arusha

Heute unternehmen wir nach dem Frühstück eine Kratertour. Es geht die steile Kraterwand hinunter. Der Krater ist mit einer Weite von 20 km einer der größten nicht durchfluteten Calderas und Aufenthaltsort für tausende Tiere. Hier haben Sie gute Möglichkeiten vor allem die seltenen Schwarzen Nashörner zu sehen. Die Kratertour ist von staatlicher Seite auf 5 Stunden limitiert. Anschließend geht es dann die steilen Wände wieder herauf. Wir fahren zurück nach Arusha zu unserem Gästehaus.
1 Ü Karibu Heritage House, Vollpension, Kratertour

Tag 7: Abflug

Nach dem Frühstück endet Ihre Safari. Transfer zum Flughafen Kilimanjaro oder alternativ nach Arusha. Gerne buchen wir Ihnen einen Badeaufenthalt.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Fahrt mit einem englisch/deutsch-sprechenden Driver/Guide sowie Koch im 4×4 Toyota Land Cruiser
  • Alle Parkgebühren und Permits
  • Vollpension auf Safari
  • Halbtägige Kratertour (staatlich limitiert)
  • Alle Transfers ab/bis Flughafen
  • Spaziergang am Krater
  • Boma Besuch
  • 3x einfache Lodge in Arusha
  • 3x Campingübernachtung
  • Campingausstattung (2-Personen Zelte, mit Campingbetten, Matratze und Kopfkissen), Schlafsack ist mitzubringen ansonsten zu mieten gegen eine Gebühr von 15€
  • Mineralwasser, Kaffee & Tee auf Safari
  • Pirschfahrten und Verpflegungsleistung wie angezeigt

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Wäscheservice
  • Optionale Ausflüge, Trinkgelder,
  • Getränke
  • persönliche Ausgaben, Visa-und Flughafengebühren
  • Schlafsack

Teilnehmer: 1 bis max. 6 Pers.

Termine:

19.01.20 – 25.01.20 05.07.20 – 11.07.20 06.09.20 – 12.09.20
09.02.20 – 15.02.20 26.07.20 – 01.08.20 27.09.20 – 03.10.20
14.06.20 – 20.06.20 16.08.20 – 22.08.20 18.10.20 – 24.10.20

Preise:

Preise: p. P. im DZ EZ-Zuschlag Kind(6-15)*
  1.262€ 161€ 737€

*im Zimmer der Eltern

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Tanzania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig.
  • Parkgebühren gelten 24 Stunden
  • Auf Wunsch kann diese Reise auch zu frei wählbaren Terminen als Privatreise angeboten werden
  • Die Campingübernachtungen finden auf öffentlichen Campingplätzen statt mit einfachen sanitären Einrichtungen
  • Die komplette Campingausstattung wird im gleichen Fahrzeug transportiert wie auch die Gäste.
  • Es gibt ein eingeschränktes Platzangebot. Gepäckbegrenzung von strikt 15 kg in weichen Taschen. Weiteres Gepäck kann kostenlos in Arusha aufgegeben werden
  • Keine Mithilfe notwendig. Der Koch erledigt alle Camparbeiten und die Zubereitung der Mahlzeiten