Tanzania Migration Safari *Neu*

8- tägige individuell geführte Safari in schönen Camps mit deutsch sprechenden Guide ab /bis Arusha

Pakulala-Safari-Camp
Isoitok-Camp
Isoitok-Camp
Isoitok-Camp
Isoitok-Camp
Isoitok-Camp
Isoitok-Camp
Isoitok-Camp
Ndutu-Wilderness-Camp, credit Dave-Southwood
Ndutu-Wilderness-Camp, credit Paul Joynsen Hicks
Ndutu-Wilderness-Camp
Ndutu-Wilderness-Camp, credit Paul Joynsen Hicks
Ndutu-Wilderness-Camp
Ndutu-Wilderness-Camp, credit Paul Joynsen Hicks
Pakulala-Safari-Cam
Pakulala-Safari-Camp
Pakulala-Safari-Camp
Pakulala-Safari-Camp
Pakulala-Safari-Cam
Pakulala-Safari-Camp
Serengeti-North-Wilderness-Safari-Camp
Serengeti-North-Wilderness-Safari-Camp, Dave-Southwood
Serengeti-Wilderness-Camp-credit-Roger de-la-Harpe

Übersicht des Reiseverlaufs

Arusha - Manyara oder Tarangire (je nach Monat) - Ngorongoro - Serengeti - Arusha

Höhepunkte der Reise:

  • Deutsch sprechender Driver/Guide eingeschlossen
  • Eingeschlossener Inlandsflug: Serengeti – Arusha
  • Kennenlernen der Masai Kultur
  • Nachtsafari im Tarangire N. P. eingeschlossen
  • Der Migration auf der Spur – je nach Jahreszeit wird eine andere Unterkunft gewählt
  • Kulturelle Aktivitäten eingeschlossen
  • Unterkünfte in nachhaltigen Lodges
  • Spaziergänge / Wanderungen eingeschlossen
1 ÜbernachtungArusha
2 ÜbernachtungenManyara oder Tarangire
1 ÜbernachtungNgorongoro N. P.
1 ÜbernachtungZentrale Serengeti N. P.
2 ÜbernachtungenSerengeti N. P. - wir folgen der Migration (Ndutu, nördliche, zentrale Serengeti)

Tag1: Arusha

Nach Ankunft am Flughafen Kilimanjaro, Transfer zur Unterkunft. Genießen Sie den verbleibenden Nachmittag in schöner Umgebung und erholen Sie sich vom langen Flug.
1 Ü Rivertrees Country Inn (garden room), Frühstück

 

Tag 2: Fahrt zum Lake Manyara N. P. (November – bis März-Manyara Migration)

In der Früh Fahrt zum Manyara N. P. Erleben Sie eine vollen Tag unlimitierte Pirschfahrten im landschaftlich reizvollen Park. Zur Mittagszeit nehmen wir ein Picknick Lunch ein. Anschließend geht es in unser Camp, dass inmitten der Savanne liegt auf einer Höhe von 1075 Metern über dem Meeresspiegel. Es erstreckt sich auf die Losimingorti-Gebirgskette und dient als natürlicher Wildtierkorridor von den Ngorongoro-Hochländern über die Manyara Conservancy bis zum Tarangire-Nationalpark. Genießen Sie Ihre erste Nacht in einer authentischen Unterkunft.
1 Ü Isoitok Camp, Mittagessen, Abendessen

Tag 3: Unternehmen Sie Masai Aktivitäten

Heute steht Ihnen ein ereignisvoller Tag bevor. Sie erhalten einen Einblick hinter die Kulissen der Maasai Kultur. Mit einem Maasai unternehmen Sie einen geführten „Medizin Spaziergang“(ca. 1,5 Stunden). Sie lernen interessante Dinge über den Umgang mit Pflanzen und Gewürzen, die bis heute im täglichen Leben der Maasai verwendet werden. Anschließend besuchen Sie ein Masai Trainingscamp in dem junge Krieger Masai sich aufhalten und von Masai Senioren auf zukünftige Aufgaben und Zeremonien unterrichtet werden.  Unweit des Camps nehmen Sie dann ein Bush Mittagessen ein und am späteren Nachmittag besuchen Sie dann ein traditionelles Manyatta. Hier haben Sie ca. 1 Stunde Zeit sich mit der Lebensweise der Masai zu befassen. Sie lernen interessante Dinge über die täglichen Aufgabenbereiche und Familienstrukturen und kommen auch mit den Kindern in Kontakt. Anschließend geht es zurück ins Camp zum Abendessen
1 Ü Isoitok Camp, Vollpension

 

Tag 2 und 3: Tarangire N. P. (Juni bis Oktober)

Sie unternehmen unlimitierte Pirschfahrten im Park, der in der Trockenzeit an Tieren sogar die Serengeti übertreffen kann. Am 2. Tag erleben Sie eine geführte Walking Safari von ca. 2 Stunden. Ebenfalls steht am Abend eine Nachtpirschfahrt auf dem Programm. Sie übernachten in einem rustikalen Bushcamp im National Park. Lassen Sie sich von diversen Tiergeräuschen in den Schlaf wiegen.
2 Ü Tarangire View Camp, Vollpension, Pirschfahrt, walking Safari, Nachtpirschfahrt

Tag 4: Kratertour

Es geht ins Ngorongoro Hochland. Heute erleben Sie eine einzigartige Kratertour. Es geht die steile Kraterwand hinunter. Der Krater ist mit einer Weite von 20 km einer der größten nicht durchfluteten Calderas und Aufenthaltsort für tausende Tiere. Hier haben Sie gute Möglichkeiten vor allem die seltenen Schwarzen Nashörner zu sehen. Die Kratertour ist von staatlicher Seite auf 5 Stunden limitiert. Anschließend geht es dann die steilen Wände wieder herauf und weiter zu unserem schönen Camp. das einzigartige Ausblicke in den Krater bietet.
1 Ü Pakulala Luxury Safari Camp, Vollpension, Aktivitäten

Tag 5: Fahrt in die zentrale Serengeti

Wir fahren in die Serengeti und nehmen ein Picknick Mittagessen ein. Genießen Sie den ganzen Tag Pirschfahrten in diesem einzigartigen Park. Die zentrale Serengeti ist der ideale Ort, um Raubkatzen aufzuspüren.
1 Ü Serengeti Wilderness Camp, Vollpension (inkl. lokale Getränke), Pirschfahrt

 

Tag 6 und 7: Wir folgen der Migration in der Serengeti

Zwei volle Tage haben wir auf den Spuren der Migration und haben genügend Zeit die endlosen Ebenen zu erkunden. Dabei folgen wir den Herdenwanderungen:
Von Dezember bis März werden Sie Pirschfahrten hauptsächlich in der südlichen Serengeti unternehmen ( 2x Ndutu Wilderness Camp, 1x Serengeti Wilderness Camp)  Im Juni finden die Pirschfahrten in der zentralen Serengeti statt (3x Serengeti Wilderness Camp). Im Juli bis Oktober werden die Pirschfahrten hauptsächlich im Norden der Serengeti durchgführt (1x zentrale Serengeti, 2x Serengeti North Wilderness Camp) und im November wieder in der zentralen Serengeti (3x Serengeti Wilderness Camp.
2 Ü Serengeti Wilderness Camp oder Ndutu Wilderness Camp oder Serengeti North Wilderness Camp (o.ä.), Vollpension (inkl. lokale Getränke), Pirschfahrten und walkinhg Safari (1,5 Stunden)

Tag 8: Heute fliegen Sie nach Arusha

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flugplatz für Ihren Flug mit Flightlink nach Arusha 11.30 – 12.45h. Mit Ankunft in Arusha endet die Safari. Gerne buchen wir für Sie eine Verlängerung oder einen Transfer zum Flughafen.

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Fahrt mit einem deutsch / englischsprechenden Driver/Guide im 4×4 Toyota Land Cruiser ( gute Deutschkenntnisse)
  • Alle Parkgebühren und Permits
  • Inlandsflug von der Serengeti nach Arusha
  • Vollpension auf Safari
  • Halbtägige Kratertour (staatlich limitiert)
  • Alle Transfers ab/bis Flughafen
  • Lokale Getränke in den Serengeti Wilderness Camps (Hauswein, Beer, Sodas)
  • Masai Aktivitäten im Isoitok Camp
  • Busch Mittagessen, Masai Boma
  • Walking Safari und Nachtpirschfahrt im Tarangire View Camp
  • Walking Safari in der Serengeti
  • Wasser, Kaffee & Tee auf Safari
  • Pirschfahrten und Verpflegungsleistung wie angezeigt

 

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Wäscheservice
  • Optionale Ausflüge, Trinkgelder,
  • Getränke
  • persönliche Ausgaben, Visa-und Flughafengebühren

 

Teilnehmer: 1 bis max. 6 Pers.

Termine täglich nach Wunsch

Preis p. P. im DZ: (bei Antritt und Beendigung innerhalb der angegebenen Saisonzeit; bei Überschneidungen der Saisonzeiten Preisänderungen möglich.)

Preise:

Saison bei 2 Pers. bei 3 Pers. bei 4 Pers. EZ-Zuschlag
01.01.20-29.02.20 4.454€ 3.963€ 3.718€ 1.257€
01.03.20-14.03.20 4.234€ 3.744€ 3.499€ 1.245€
15.03.20-31.05.20 Die Reise findet in der Regenzeit nicht statt
01.06.20-30.06.20 4.573€ 4.083€ 3.837€ 1.032€
01.07.20-30.09.20 4.976€ 4.485€ 4.239€ 1.234€
01.10.20-31.10.20 4.905€ 4.414€ 4.169€ 1.223€
01.11.20-14.12.20 4.041€ 3.551€ 3.305€ 1.027€
15.12.20-31.12.20 4.454€ 3.963€ 3.718€ 1.257€

*im Zimmer der Eltern

 

Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Angegebene Aktivitäten sind wetterabhängig
  • Wir folgen der Migration: Von Dezember bis März werden Sie Pirschfahrten hauptsächlich in der südlichen Serengeti durchführen (2x Ndutu Wilderness Camp, 1x Serengeti Wilderness Camp)  Im Juni finden die Pirschfahrten in der zentralen Serengeti statt (3x Serengeti Wilderness Camp). Im Juli bis Oktober werden die Pirschfahrten hauptsächlich im Norden der Serengeti durchgführt (1x zentrale Serengeti, 2x Serengeti North Wilderness Camp) und im November wieder in der zentralen Serengeti (3x Serengeti Wilderness Camp.
  • Bitte beachten Sie unbedingt die länderspezifischen Hinweise für Tanzania sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe notwendig
  • Parkgebühren gelten 24 Stunden
  • Bitte beachten Sie das Alter von mind. 16 Jahre für die Walking Safari in der Serengeti
  • Bitte beachten Sie eine Gepäckbegrenzung für den Inlandsflug von 25 kg in weichen Taschen inklusive Handgepäck