Wings over Namibia

9-tägige Flugsafari durch den Norden ab /bis Windhoek

Kwessi-Dunes_
Kwessi-Dunes_
Kwessi-Dunes_
Kwessi-Dunes-Main-area-early-evening
Kwessi-Dunes-Main-area-early-evening
Kwessi-Dunes-Main-area-early-evening
Kwessi-Dunes-Star-room-at-night
Kwessi-Dunes-Swimming-pool
Kwessi Dunes aus der Vogelperspektive
Camp Kipwe
Ongava Lodge
Ongava Lodge
Strand Hotel
Strand Hotel
Strand Hotel
Camp Kipwe
Camp Kipwe
Camp Kipwe
Camp Kipwe

Übersicht des Reiseverlaufs

Windhoek - Sossusvlei - Swakopmund - Twyfelfontein - Etosha National Park - Okonjima

Höhepunkte der Reise:

  • Eine exklusive Art Namibia kennenzulernen
  • Per Flug die Höhepunkte des Nordens entdecken
  • Vermeiden Sie anstrengende und zeitreibende Fahrten
  • Safari für Gäste mit wenig Zeit
  • Sossusvlei
  • Swakopmund in eigener Regie
  • Etosha NP mit Pirschfahrten
  • Okonjima: Africat Projekt
  • Hochwertige Lodges
2 ÜbernachtungenNamib Rand - Sossusvlei
1 ÜbernachtungSwakopmund
2 ÜbernachtungenTwyfelfontein
2 ÜbernachtungenEtosha National Park, Süden
1 ÜbernachtungOkonjima

Tag 1 und 2: Flug zum Sossusvlei

Vom internationalen Flughafen Hosea Kutako in Windhoek geht es per Transfer mit dem Kleinflugzeug ins Namib Rand, welches mit knapp 202.000 Hektar (2022 Quadratkilometer) wohl das größte Naturschutzgebiet im südlichen Afrika ist. Im Westen teilt das Reservat eine gemeinsame Grenze mit dem benachbarten Namib Naukluft Park und dem Sossusvlei, im Osten bilden die imposanten Numibberge eine natürliche Hürde. Am Tag 2 brechen Sie sehr früh auf, um den Sossusvlei in seiner ganzen Schönheit zu erleben. Anschließend besuchen Sie auch den Sesriem Canyon.
1 Ü Kwessi Dunes (o.ä.), Mittagessen, Abendessen, Aktivitäten

Tag 3: Flug nach Swakopmund – Zeit zur eigenen Verfügung

Auf dem heutigen Flug können Sie die umliegenden majestätischen Dünen des Sossusvlei aus der Vogelperspektive bestaunen. Weiter geht es dann entlang der Küste (abhängig von den Wetterbedingungen) über Conception Bay und Sandwich Harbour mit seiner bekannten Meeresbucht nach Swakopmund. Dieses malerische Wüstenstädtchen mit seinem altertümlichen Charme und der entspannten Atmosphäre, umgeben von Wüste und Meer, wird veredelt durch üppig grüne Rasenflächen und Palmen. Den Nachmittag haben Sie zur eigenen Verfügung. Sie können optionale Ausflüge unternehmen. Wie wärs z.B. mit einer Living Desert Tour mit einem lokalen Guide.
1 Ü Strand Hotel (o.ä.), Frühstück

Tag 4 und 5: Flug nach Twyfelfontein

Ein Transferunternehmen bringt Sie zum Flughafen Swakopmund. Heute steigen wir dann wieder in das Kleinflugzeug und fliegen in Richtung Twyfelfontein. Am Nachmittag, nach dem Check-In im Camp, unternehmen wir einen Ausflug zu den bekannten Felsmalereien von Twyfelfontein. Am folgenden Tag geht es dann mit dem Auto auf die Suche nach den berühmten Wüstenelefanten.
2 Ü Camp Kipwe (o.ä.), Vollpension und Aktivitäten

Tag 6 und 7: Flug zum Etosha National Park

Nach dem Frühstück werden Sie für Ihren Flug in ein privates Wildreservat am Rande des Etoscha Nationalparks zum Flugplatz gebracht. Am privaten Flugplatz von Ongava, werden Sie schon von Rangern erwartet und von dort aus zur Ongava Lodge gebracht. Die Ongava Lodge befindet sich an der südlichen Grenze des Etoscha Nationalparks, im privat geführten Ongava Wildreservat. Ongava ist der ideale Ort, um von dort aus den Etoscha Nationalpark zu erkunden. Die Unterkunft umfasst zwölf klimatisierte, aus Ziegeln, Felsen und Reet gebaute Chalets, mit Bad/Dusche und WC.
Am nächsten Morgen unternehmen wir eine Pirschfahrt durch den Etoscha Nationalpark. Gleich nach dem Mittagessen und einer kurzen Siesta in der Lodge, erkunden wir dann das Ongava Reservat auf einer Pirschfahrt am Nachmittag.
2 Ü Ongava Lodge (o.ä.), Vollpension inkl. lokale Getränke, Aktivitäten

Tag 8: Flug nach Okonjima

Nach einer letzten morgendlichen Aktivität und einem ausgiebigen Frühstück geht es per Air Taxi in das Okonjima Naturreservat. Dies ist die Heimat der AfriCat Foundation, die sich dem Schutz und Erhalt der hiesigen Raubkatzen widmet -speziell den Geparden und Leoparden. Es bietet sich hier die beste Gelegenheit, diese Tiere während der Nachmittagsaktivität zu fotografieren.
1 Ü Okonjima Bush Camp, Vollpension, lokale Getränke, Aktivtäten

Tag 9: Windhoek

Heute bringen wir Sie per Kleinflugzeug pünktlich zum Check-In für Ihren Heimflug zurück nach Windhoek. Nach der Erledigung aller Formalitäten ist nun die Zeit gekommen, sich von Namibia zu verabschieden!

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Transfers ab/bis Flughafen
  • Geführte Charterflüge inklusive – Taxi Flüge, keine privaten Charterflüge
  • Fahrten und Rundfahrten, Aktivitäten und Park- und Eintrittsgebühren, laut Reiseverlauf
  • In der Ongava Lodge sind lokale Getränke und ein Wäscheservice eingeschlossen
  • Im Okonjima Bush Camp sind lokale Getränke eingetragen
  • Unterkunft laut Reiseverlauf im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • Mehrwertsteuer

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Ausgaben persönlicher Art, z.B. Wäschedienst, Telefongebühr, Trinkgelder, Souvenirs o.ä.
  • Zusätzliche Mahlzeiten
  • Getränke
  • Zusätzliche Aktivitäten
  • Eventuelle neue Staatsabgabe, Steuern, etc. die wir nicht beeinflussen können

Teilnehmer: ab 2 Personen, max. 4 Personen

Termine: sonntags

Preise: p. P. 01.11.21 - 31.10.22

im DZ EZ-Zuschlag
7.208€ 2.272€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie die länderspezifischen Hinweise Namibia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise.
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe empfohlen
  • Alle Air Taxis starten / fliegen nur bei gutem Wetter. Es liegt im Ermessen der Fluggesellschaft, was unter guten oder schlechten Wetterbedingungen zu verstehen ist;
  • Gepäckbegrenzung ist 20 kg pro Person, einschließlich Handgepäck und Fotoausrüstung, in leichten Reisetaschen.Wenn Sie die Begrenzung überschreiten, kann das Übergepäck für Sie aufbewahrt, oder zum Ort der Abreise weitergeleitet werden. Bitte beachten Sie, dass dabei zusätzliche Kosten zu Ihren Lasten entstehen können. Bitte benachrichtigen Sie uns darüber vor Ihrer Anreise, damit wir die nötigen Vorbereitungen treffen können;
  • Es ist die Pflicht jedes Teilnehmers seine eigene, Persönliche-, Kranken- und Evakuierungsversicherungen zu regeln;
  • Programmänderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten
  • In der Nebensaison gibt es Vergünstigungen. Bitte fragen Sie Preise an

 

 

 

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »