Wüstenelefanten, Spitzmaulnashörner & Ovahimbas

4-tägige geführte Campingsafari ab /bis Palmwag Lodge

Übersicht des Reiseverlaufs

Palmwag - Hoanib - Palmwag

Höhepunkte der Reise:

  • Privat geführte hochwertige Campingreise
  • Ideal als Baustein
  • Einsame Gebiete des Nordens
  • Auf der Spur nach Wüstenelefanten, Nashörner, Löwen
  • Ovahimba Erlebnis eingeschlossen
  • Luxus der Einsamkeit
1 ÜbernachtungPalmwag Konzession
2 ÜbernachtungenHoanib

Tag 1: Palmwag Konzession

Die Safari beginnt ab einer Lodge in der Palmwag Gegend und führt in das ca. 5000 Quadratkilometer große, private Naturschutzgebiet. Eine atemberaubende Landschaft durchzogen von Hügeln und seltenen Pflanzen, wird hier vereint mit der faszinierenden Tierwelt. Mit etwas Glück können hier Springbock, Oryx, Kudu, Strauße, Schakale, Zebras, Giraffen, Hyänen und manchmal auch Löwen, Leoparden und Geparden beobachtet werden. Vor der Kulisse roter Felsen und weiter Flächen stellen die Tiere ein besonderes Fotomotiv dar. Ein Highlight ist die Begegnung mit dem vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashorn und den Wüstenelefanten, die durch die endlose Weite ziehen. Der Weg führt weiter durch Täler und Flussbetten, die besonders beliebt bei den Tieren sind, ebenso wie die felsigen Schluchten und fruchtbaren Quellen. Werden Nashörner oder Wüstenelefanten gesichtet, folgen Sie dem Guide weiter zu Fuß und nähern sich so diesen majestätischen Lebewesen – ein unvergessliches Erlebnis. Je nachdem, wie der Tag verläuft, wird das Camp üblicherweise in der Nähe der Hunkab Quellen aufgeschlagen. Genießen Sie ein kühles Getränk, während Ihr Guide das Lager herrichtet und lassen Sie den Tag Revue passieren.
1 Ü Campingübernachtung, Mittagessen, Abendessen

Tag 2: Hoanib - auf den Spuren der Spitzmaulnashörner und Wüstenelefanten

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang um das Camp, um zu sehen welche Tiere in der Nacht am Lager vorbeigezogen sind. Von hier aus geht es durch das oberen Mudoribrivier weiter, immer auf der Suche nach Spitzmaulnashörnern und Wüstenelefanten. Der Weg führt weiter durch das trockene Flussbett des Hoanibriviers, der gesäumt ist von riesigen, uralten Akazien und somit einen idealen Unterschlupf für die Elefanten bietet.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension

Tag 3: Hoanib Tal – auf der Suche nach Wüstelelefanten und Löwen

Nach dem Frühstück erkunden wir heute den ganzen Tag das Hoanib Fluss-Tal. Mit etwas Glück begegnen wir Wüstenelefanten und Löwen, als auch eine Vielfalt an Steppenwild. Wir kehren am Nachmittag zurück in unser Camp.
1 Ü Campingübernachtung, Vollpension

Tag 4: Rückfahrt nach Palmwag via Sesfontein – Besuch eines Himba Dorfs

Heute treten Sie die Rückfahrt nach Palmwag an. Auch an diesem Tag haben Sie weiterhin die Chance Tiere zu beobachten und wir besuchen ebenfalls ein Himba-Dorf in der Nähe von Sesfontein. Einen kurzen Stop legen Sie im kleinen Ort Sesfontein ein. Am späten Nachmittag endet die Tour in der Palmwag Gegend.Frühstück, Mittagessen

Nach oben

Im Reisepreis eingeschlossen:

  • Rundreise ab/bis Palmwag Lodge
  • Fahrten und Rundfahrten laut Reiseverlauf
  • Unterkunft im Doppelzelte
  • Komplette Campingausrüstung – keine Mithilfe erforderlich
  • Die Campingübernachtung erfolgt in Iglu-Zelten (2,5 x 2,5 m) mit Feldbetten und Schlafrollen
  • Wein und Bier zum Abendessen bei den Campingübernachtungen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Aktivitäten laut Reiseplan
  • Mineralwasser auf Safari
  • Landeskundiger deutsch oder englisch sprachiger Fahrer/Guide
  • Eintrittsgebühren für Parks und Schutzgebiete
  • Wein und Bier zum Abendessen bei den Campingübernachtungen
  • Erfrischungsgetränke im Fahrzeug enroute

Im Reisepreis nicht eingeschlossen:

  • Getränke, Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art, Visagebühren, Wäscheservice
  • Mahlzeiten, die nicht aufgeführt sind
  • Zusätzliche Aktivitäten

Teilnehmer: mind.2 Pers. max. 8 Pers.

Termine: Individuell

Preise:

Preise p. P. bei 2 Pers. bei 3 Pers. bei 4 Pers. EZ-Zuschlag
01.01.19 – 31.12.19  1.887€ 1.419€ 1.266€ 0€
Nach oben

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie die länderspezifischen Hinweise Namibia sowie die Gesundheitsvorschriften und Sicherheitshinweise
  • Die Campingübernachtung erfolgt in Iglu-Zelten (2,5 x 2,5 m) mit Feldbetten und Schlafrollen
  • Für die Safari ist eine Malaria-Prophylaxe empfohlen
  • Programmänderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten